Darstellung derSchnitt-Ansicht-Marker

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 14.6.2017

(Migration aus ARCHICAD 11 oder früher)

Das Erscheinungsbild aller individuellen Schnitt- und Ansichts-Marker ist in einem eigenen Dialogfenster Werkzeug-Einstellungen festgelegt. (Platzieren Sie Marker an einem oder beiden Enden der Schnitt-/Ansichtslinie, oder platzieren Sie einen Marker in der Mitte.)

Die Anzeigeoption für Schnitt/Ansicht-Marker ist keine Modelldarstellungs-Option mehr, daher ist das Erscheinungsbild eines beliebigen Schnitt-/Ansichts-Markers über das gesamte Projekt hinweg einheitlich, unabhängig davon, in welchem Ausschnitt er gesichert wird.

Bei der Migration einer Datei aus einer älteren Version, in der Sie eine andere Modellansichts-Option für Schnitt/Ansicht-Marker verwendet hatten als “Wie in Einstellungen”, müssen Sie die einzelnen Marker zunächst nach Bedarf einstellen.