Migrationshandbuch für ARCHICAD 21

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 14.6.2017

Sie können Dateien älterer Versionen (ARCHICAD 8.1 und höher) in ARCHICAD 21 öffnen. Bei Teamworkdateien empfiehlt es sich, diese zunächst als PLN-Datei (Solo-Datei) zu speichern, die Migration durchzuführen und anschließend wieder als Teamworkdatei freizugeben.

Da ARCHICAD-Funktionen mit jeder Folgeversion weiterentwickelt und verbessert werden, funktioniert Ihr Projekt aus einer älteren Version in mancher Hinsicht nach der Migration auf ARCHICAD 21 anders. Mit dieser Migrationsanleitung werden Sie auf diese Unterschiede aufmerksam gemacht.

Für den Import der verschiedenen Favoriten, IFC-Übersetzern und Attributen haben wir Ihnen die ARCHICAD Vorlagendatei zum Download bereit gestellt:

GER ARCHICAD 21 Vorlage

AUT ARCHICAD 21 Vorlage

Für den Import der Einstellungen klicken Sie auf das Import Symbol im jeweiligen Einstellungsdialog

bzw. öffnen Sie das Projekt im Attribute-Manger.

Empfohlen GER: Treppen-Favoriten, Geländer Favoriten, Profile, Baustoffe, IFC-Übersetzer, Klassifizierung 21 und 3D-Stile.

Empfohlen AUT: Treppen-Favoriten, Geländer Favoriten, Profile, Baustoffe, IFC-Übersetzer, Klassifizierung 21, Ebenen, Stift-Sets und 3D-Stile.

Bitte beachten Sie, dass die Treppen/Geländer Favoriten auf die in der Vorlagedatei bestehenden Profile und Baustoffe zugreifen.

Migrationsthemen
(Klicken Sie auf das Thema für Informationen)

Migration aus Version:

20

19

18

17

16

15

14

13

12

11

10

8.1/9

Migrieren von Treppen

+

Migration der IFC-Einstellungen

+

ID-basierte Etiketten

+

Darstellung der 3D-Ansichten über das Menü

+

Migration von Bibliothekselementen (Neue Baustoffe)

+

Migration eines Teamwork-Projektes (Version 13 – 20) nach ARCHICAD 21

+

+

+

+

+

+

+

+

Migration von Bibliotheken nach ARCHICAD 21

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Migration von EcoDesigner oder Energiebewertungsdaten

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Neuer Oberflächenmaterialkatalog

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Etiketteninformation in Element-Listen

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Schraffur-Optionen in den Ausschnitts-Einstellungen ersetzt durch grafische Überschreibungen

+

Migration von Lichtquellen und Lampeneinstellungen

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Migration der Rendering- und Oberflächeneinstellungen für CineRender

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Elementanzeige bei Innenansichten

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Migration von Fangpunkten und Hilfslinien

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Baustoffe: Einstellung der Kollisionserkennung

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Baustoffe: Beachtenswertes bei der Attribut-Migration

+

+

+

+

+

+

+

+

Neue Felder in der interaktiven Elementauswertung

+

+

Darstellung transparenter Elemente

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Baustoffverschniedung über Prioritäten

+

+

+

+

+

+

+

+

Kernbezogene Referenzebene der Decke

+

+

+

+

+

+

+

+

Kernbezogene Wand-Referenzlinie

+

+

+

+

+

+

+

+

Bilder aus QuickTime-Formaten

+

+

+

+

+

+

+

+

VR-Szenen und VR-Objekte werden nicht mehr unterstützt

+

+

+

+

+

+

+

Wände, Räume, Stützen: Option Oberkantenverbindung

+

+

+

+

+

+

+

Geänderte Umbau-Funktionen

+

+

+

+

+

+

Migrieren von Dächern und Dachfenstern

+

+

+

+

+

+

Migration von exportierten Optionsdateien (.xml, .aat, .prf)

+

+

+

+

+

+

Kriterien-Sets Suchen & aktivieren

+

+

+

+

Ursprungsgeschoss-Einstellung “Automatisch” eliminiert

+

+

+

Öffnen älterer Teamwork-Dateien (ARCHICAD -13 und früher) in ARCHICAD 21

+

+

+

+

Überprüfen der Elementkriterien von Objekten in der interaktiven Auswertung

+

+

+

Türen und Fenster in der Strukturdarstellung

+

+

+

Verlorengegangene IFC Daten

+

+

+

Darstellung derSchnitt-Ansicht-Marker

+

+

+

DXF/DWG-Übersetzeränderungen bei der Umwandlung von ARCHICAD-Schraffuren

+

+

+

Migration von Projekten mit Hotlinks

+

+

+

Migration von PlotMaker Layoutbüchern nach ARCHICAD 21

+

Unterthemen

Migrieren von Treppen

Das Add-on StairMaker wird mit ARCHICAD 21 nicht mehr unterstützt. StairMaker-Treppen aus Projekten älterer Versionen werden in ...

ID-basierte Etiketten

(Migration aus ARCHICAD 20 oder früher) ID-Etiketten (ID-Etikett, Eindeutiges ID-Etikett) in Projekten älterer Versionen sehen nach ...

Verlorengegangene IFC Daten

(Migration aus ARCHICAD 11 oder früher) IFC Daten in ARCHICAD-Projekten aus den Versionen 8.1 bis 11 gehen verloren, wenn Sie die Projekte ...