Treppen und Geländerwerkzeug

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 30.5.2017

Treppenwerkzeug
Lassen Sie ARCHICAD die Arbeit erledigen: Sie können ohne große vorherige Überlegungen zur Konstruktion einfach mit Ihrem Entwurf in 2D oder 3D starten. Machen Sie sich keine Gedanken über die Länge der Treppe, den Verzug oder die Anzahl der Trittstufen. Diese Parameter werden alle automatisch berechnet. Natürlich können Sie jederzeit auf jedes einzelne Bauteil der Treppe und des Geländers zugreifen.

Geländerwerkzeug

Mehr kreative Freiheit mit dem neuen Geländerwerkzeug: Sie können komplexe aber auch kon gurierbare Geländersysteme entwickeln, die mit Treppen, Decken, Wänden, Dächern und Frei ächen verbunden sind.

Das Besondere daran:
Bei Änderungen der Bauteile wie z. B. der Deckenaußenkanten oder Treppen, folgt das Geländer automatisch der veränderten Geometrie. Dabei wird sichergestellt, dass die zuvor getroffenen Schema-Einstellungen zu Verlauf, Dimensionen oder Pfostenabstand und -anzahl beibehalten werden. Oder Sie erstellen ein individuelles, parametrisches Geländermuster und wenden dieses über verschiedene Bauelemente mit nur einem Klick an.