Fehlerhafte Grundrissdarstellung und fehlerhafter Einstellungsdialog der Treppen nach dem Update 5010

von GRAPHISOFT · aktualisiert am 16.1.2018

Betroffene Version: ARCHICAD 21 – 5010 | ID: 239536

Abhängig von der verwendeten Vorlage können Treppen, die mit ARCHICAD 21 – 4022 oder früheren Versionen erstellt wurden, nach der Aktualisierung von ARCHICAD 21 mit dem Update 5010 beschädigt werden.

Basierend auf den “Bug-Reports” kann dieses Problem verschiedene Anzeichen haben, welche alleine aber auch zusammen auftreten können:

  • Treppen können im Grundriss unsichtbar werden
  • Teile von Treppen können im Grundriss unsichtbar werden (z.B. fehlt das Bruchsymbol)
  • Unterelemente von Treppen können nicht mehr bearbeitbar sein
  • nicht auf Treppen bezogene GDL-Objekte können als Unterelemente für Treppen angezeigt werden

Projektdateien, die mit Update 5010 gespeichert wurden, können  wenn sie im vorherigen Update von ARCHICAD 21 (Build 4022) geöffnet wurden.

Projektdateien, die mit einer Version Build 5010 gespeichert wurden, können in einer ARCHICAD 21 Build 4022 Abstürze verursachen.

Lösung:

 

ARCHICAD 21 Update 5021 ist veröffentlicht. Wenden Sie dieses Update an, um die fehlerhaften Treppen und Favoriten in den betroffenen Projekten zu reparieren.

Nach dem Update, müssen folgende Schritte durchgeführt werden:

  1. Öffnen Sie das Projekt in ARCHICAD 21 Build 5021 und stellen Sie sicher, dass die Standard Bibliothek geladen ist.
  2. Sollten fehlerhafte Treppen Favoriten in dem Projekt vorhanden sein, können Sie diese automatisch reparieren lassen oder manuell durch Durchsuchen einer früheren Version des Projektes. In einem Teamwork Projekt kann dies über die Favoriten Palette nach dem Reservieren durchgeführt werden.
  3. Ab diesem Zeitpunkt sind die meisten fehlerhaften Treppen bereinigt.
  4. Falls immer noch fehlerhafte Treppen existieren, nehmen Sie die Parameter von einer Treppe, die in Ordnung ist auf und übertragen Sie diese auf die fehlerhafte Treppe. (Per Pipette und Spritze )

Hinweis zu Schritt 3:

Der Parameter Transfer funktioniert evtl. dann nicht, wenn die Geometrie mit übertragen wird. In diesem Fall muss in den Parameter Transfer Einstellung die Option “Alle anderen Einstellungen” deaktiviert werden. Weitere Informationen zu Parameter-Transfereinstellung finden Sie hier.