Beschädigte Studenten- und Testversion-Lizenzdatei in ARCHICAD 19

by GRAPHISOFT · updated: 24pm31+00:00_f2015Fr, 24 Jul 2015 15:38:56 +000007pm31

Vorfall

Nach der Eingabe der Seriennummer und einem Neustart von ARCHICAD, taucht eine der folgenden Fehlermeldungen auf:

educational

ungültig

Ursache

Aktuell funktioniert die ARCHICAD – Lizenz Registrierung –  nur mit 32-bit Java-Versionen und der im Installationspaket enthaltenen, 64-bit Java-Version. Wenn eine neuere 64-bit Version von Java auf dem Rechner installiert ist, versucht ARCHICAD automatisch die neuere Version zu verwenden. Dies führt jedoch dazu, dass die Lizenzdatei beim Erzeugen beschädigt wird.

Workaround

  1. Deinstallieren Sie alle Java 64-bit Versionen, sodass nur eine 32-bit Java-Version installiert bleibt.
  2. Löschen Sie die beschädigte Lizenzdatei (education.lic oder trial.lic). Diese befindet sich im ARCHICAD 19 Ordner.
  3. Starten Sie ARCHICAD erneut und geben Sie Ihre Seriennummer nochmals ein.

Lösung

Es wird bereits an einer Lösung gearbeitet. Steht diese zur Verfügung, werden die Installationspakete auf der Electronic Delivery Webseite und auf MyArchiCAD.com aktualisiert bzw. ausgetauscht.