Ebenen-Umschalter

Hinweis: Dieser ARCHICAD Tipp wurde mit  ARCHICAD 21 GER erstellt. Falls du eine andere ARCHICAD Version verwendest, kann es ggf. Abweichungen bei der Übung geben.
Der Ebenen-Umschalter hilft dir, schnell den Status der Ebenen in deinem Projekt zu ändern, ohne das Ebeneneinstellungs-Dialogfenster zu öffnen.
Wähle zum Aufrufen dieser Palette den Befehl Fenster > Paletten > Ebenen-Umschalter.
Wähle die Elemente aus, deren Ebenen du verwalten willst. (Du kannst Elemente über eine explizite Auswahl oder über Auswahlrahmenbereiche auswählen.)
Die Umschalter-Knöpfe von links nach rechts sind:
  • Der Umschaltbefehl zum Ein-/Ausblenden vertauscht den Sichtbarkeitsstatus aller Ebenen (alle ausgeblendeten werden eingeblendet und andersrum).
  • Umschaltbefehl zum Schützen/Entsichern: schaltet den Status aller geschützten und ungeschützten Ebenen um.
  • Ebenen der Auswahl ausblenden: Blendet die Ebene(n) der ausgewählten Elemente aus.
  • Ebenen der Auswahl schützen: Schützt die Ebene(n) der ausgewählten Elemente.
  • Ebenen der Auswahl entsichern: Entsichert die Ebene(n) der ausgewählten Elemente.
  • Ebenen der Anderen ausblenden: Blendet die Ebenen der nicht ausgewählten Elemente aus. (Wenn nichts ausgewählt ist, werden alle Projektebenen ausgeblendet.)
  • Ebenen der Anderen schützen: Schützt die Ebenen der nicht ausgewählten Elemente. (Wenn nichts ausgewählt ist, werden alle Projektebenen geschützt.)
  • Mit dem Befehl Ebenen-Umschalten rückgängig machen, wird das letzte Ebenen-Umschalten rückgängig gemacht (bis zu 10 Aktionen).
  • Mit dem Befehl Ebenen-Umschalten wieder ausführen, wird das zuletzt rückgängig gemachte Ebenen-Umschalten wieder ausgeführt (bis zu 10 Aktionen).

 

Beispiel:

Angenommen du willst hier etwas im Grundriss bearbeiten.

 

Du brauchst keine Schnitt- und Ansicht-Marker, genau so wenig wie die Raumstempel und Bemaßung; zum vorübergehenden Ausblenden dieser Elemente wählst du all diese Elemente aus (Tipp: dazu reicht es, jeweils ein Element welches du nicht mehr sehen möchtest, anzuklicken – mit der gedrückten Shift-Taste kannst du gleich mehrere Elemente gleichzeitig auswählen) …

 

… und klickst anschließend auf den Befehl „Ausgewählte Ebenen unsichtbar“.

Die nicht benötigten Marker, Bemaßungen und Raumstempel sind jetzt ausgeblendet.

Wenn du mit der Arbeit am Grundriss fertig bist und die ausgeblendeten Ebenen wieder einblenden willst, klickst du auf die Schaltfläche „Ebenenumschalter Aktion widerrufen“.

Jetzt werden wieder alle Elemente angezeigt.