Seriennummer für die internationale ARCHICAD Studentenversion erhalten, benötige aber eine für die deutsche/österreichische Version

Die Seriennummer für Ihre ARCHICAD Studenten-/Dozentenversion wird immer für die Sprachversion verlängert, die Sie in Ihrem MyArchiCAD-Konto als “Bevorzugte Sprachversion” ausgewählt haben. Das ist immer die Version, die ganz oben in Ihrem Konto unter “Meine Software” steht und gelb hinterlegt ist.

Ist dort die internationale Version bei Beantragung der Lizenzverlängerung ausgewählt, wird nur für diese Version die Lizenz verlängert. Die Seriennummer kann immer nur mit der zugehörigen Sprachversion verwendet werden. Wenn Sie also eigentlich Ihre deutsche oder österreichische Studenten-/Dozentenversion verlängern wollten, können Sie dies nicht mit der Seriennummer für die internationale Version!

 

In diesem Falle wählen Sie in Ihrem MyArchiCAD Konto die gewünschte Sprachversion (Deutschland oder Österreich) als “Bevorzugte Sprachversion” aus, indem Sie auf den Button “Als bevorzugte Sprachversion festlegen” neben dieser Version klicken. Beim erstmaligen Wechsel einer Sprachversion, klicken Sie bitte auf „Download”.

 

Danach steht die von Ihnen gewählte Sprachversion ganz oben in Ihrem MyArchiCAD Konto. Ist die Seriennummer dieser Version abgelaufen, beantragen Sie bitte noch einmal die Lizenzverlängerung dieser Version. Senden Sie danach ein E-Mail an Studentenversion@graphisoft.de und bitten um erneute Freischaltung Ihrer Lizenz.

 

Hinweis:
Grundsätzlich können Sie jederzeit zwischen den in Ihrem Land verfügbaren Sprachversionen wechseln. In Deutschland und Österreich sind das die Versionen „International”, „Österreich” und „Deutschland”.

Haben Sie zwischenzeitlich in Ihrem MyArchiCAD-Konto das Land gewechselt, kann es sein, dass Sie eine als bevorzugte Sprachversion gewählte Lizenz nicht verlängern können, wenn diese Sprachversion in Ihrem Land nicht verfügbar ist. In diesen Fällen, müssen Sie zunächst das Land ändern, um die Lizenzverlängerung beantragen zu können.