Umbau

Verwenden Sie die Umbau-Funktionen zum Erstellen von Zeichnungen, die visuell den Status einzelner Elemente in einer bestimmten Phase eines Renovierungsprojektes zeigen.

Um dies zu erreichen, ist jedem Element eine von drei möglichen Umbau-Statusangaben zuweisbar:

Bestand,

Abbruch,

Neubau.

Anmerkung: Standardmäßig haben alle Elemente den Umbau-Status “Bestand”. Neue Elemente, die Sie dem Projekt hinzufügen, werden ebenfalls auf “Bestand” eingestellt.

Sie können dem Projekt anschließend Zeichnungs-Einstellungen zuweisen, die als Umbau-Filter bezeichnet werden, um das Projekt in verschiedenen Phasen zu zeigen, z. B. als “Abbruch-Plan” oder “Neubau-Plan.” Umbau-Filter blenden je nach ihrem Status Elemente ein oder aus und/oder liefern eine überdeutliche Darstellung (Grafische Überschreibung), um Informationen zum jeweiligen Umbau-Status zu übermitteln.

ARCHICAD wird mit drei vordefinierten Überschreibungsregeln für den Umbau-Status ausgeliefert. Wenn Sie abweichende Stil-Präferenzen haben, verwenden Sie das Dialogfenster Grafische Überschreibungsregeln zur Neudefinition dieser Stile.

Da der Umbau-Filter zusammen mit dem Ausschnitt gespeichert wird, wirkt er sich auch auf das Erscheinungsbild der Zeichnungen in Ihrer Dokumentation aus.

Relevante Unterpunkte:

Zuweisen des Umbau-Status zu Elementen

Umbau-Filter

Grafische Überschreibungen nach Umbau-Status

Geeignete Verfahren zum Erstellen von Umbau-Ausschnitten

Arbeitsabläufe für schwierige Umbau-Situationen

Umbaustatus zurücksetzen

Subtopics

Umbau-Filter

Verwenden Sie Umbau-Filter zum Anzeigen Ihres Projektes, sodass verschiedene Phasen des Umbaus wiedergegeben werden. Der gewählte ...