Modellierung auf Segmentebene

Die neue, segmentierte Logik stapelt mehrere Sub-Elemente mit (potenziell) unterschiedlichen Materialien und Geometrien entlang der Träger- bzw. Stützen-Referenzachse. Das Ergebnis: Erweiterte geometrische Freiheit für Stahlbeton-, Stahl-, Holz- und Mehrschicht-Träger und -Stützen als BIM-Elemente.

/wp-content/uploads/ac23-help/005_NewFeatures/SteelStructure.png 

/wp-content/uploads/ac23-help/005_NewFeatures/CompositeColumn.png 

Stahl-Struktur

Mehrschichtige Stütze

Da für Segmente parametrische Profile verwendet werden können, übernehmen sie die Vorteile von Attributen: zentrale Geometriebearbeitung und Datenverwaltung von Baustoffen. Parametrische Profile wiederum erlauben die grafische Anpassung einzelner Segmente, und zwar an beiden Enden, wenn das Segment verjüngt ist. Diese intuitiven Interaktionen stehen für Träger- und Stützensegmente in allen 2D- und 3D-Ansichten zur Verfügung und setzen neue Maßstäbe für die Effizienz und Genauigkeit der Modellierung.

Folgende zusätzliche neuen Modellierungsfunktionen stehen für Segmente zur Verfügung:

Segmente bestimmen

Träger- und Stützensegmente können entweder über den Einstellungsdialog oder grafisch – in Schnitt/Ansicht, 3D oder Grundriss – erstellt werden.

/wp-content/uploads/ac23-help/005_NewFeatures/AddSegment.png 

Elementeinstellungen > Segment hinzufügen

/wp-content/uploads/ac23-help/005_NewFeatures/AddSegment3D.png 

Hinzufügen von Segmenten in 3D über die Pet-Palette

Verjüngte Segmente

Die neue Segmentverjüngungs-Funktion ermöglicht unterschiedliche Breiten- und Höhenparameter für Anfang und Ende des Segments, für rechteckige, kreisförmige und Profil-Segmentstrukturen.

/wp-content/uploads/ac23-help/005_NewFeatures/TaperSegmentSettings.png 

/wp-content/uploads/ac23-help/005_NewFeatures/TaperSegment3D.png 

Bei benutzerdefinierten Profilsegmenten hängt das Ergebnis der Verjüngung davon ab, wie die Profil-Modifikatoren in dem entsprechenden Profil definiert sind. Somit kann mit der gleichen Profilgeometrie eine Vielzahl parametrischer Varianten zur Modellierung verschiedenster Segmentgeometrien erzeugt werden.

Stützen-Ummantelung funktioniert auch in verjüngten quadratischen und runden Segmenten.

Anmerkung: In gebogenen Trägern werden verjüngte Segmente nicht unterstützt.

Segment-Bearbeitungsmodus

Der Bearbeitungsmodus für Träger- und Stützensegmente ermöglicht eine komfortable und effektive grafische Bearbeitung: Versatzkante des Segmentprofils, Ziehen von Segmentverbindungen und Segmentstreckung.

/wp-content/uploads/ac23-help/005_NewFeatures/SegmentEditMode.png 

/wp-content/uploads/ac23-help/005_NewFeatures/TaperEditMode.png 

Ändern der Segmentgeometrie im Bearbeitungsmodus

Segment-Verjüngung im Bearbeitungsmodus

Verwenden Sie den Bearbeitungsmodus, um die Geometrie von verjüngten Segmenten sowohl grafisch als auch nummerisch zu ändern.