Rampen-Objekt

Die ARCHICAD-Bibliothek enthält parametrische Rampenobjekte (gerade und gebogen.)

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/RampObject.png 

Verwenden Sie diese, um Standard-Rampen zu erstellen, die in jedem gewünschten Modellfenster angezeigt werden können.

Definieren Sie oben und unten an der Rampe bei Bedarf Übergangssegmente mit abweichender Steigung.

Gerade Rampe

Steigung

Verwenden Sie das Teilfenster Rampen-Einstellungen (Bereich Abmessungen), um die Steigung der Rampe zu definieren.

Geben Sie die Steigung entweder als Verhältnis, Prozentsatz oder Winkel an.

Alternativ können Sie auch Neigung durch Maße definieren (Checkbox): Geben Sie anschließend die Werte für Höhe und Abmessungen in die entsprechenden Felder ein, um die Neigung automatisch zu berechnen.

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/RampSettingsSlope.png 

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/RampSlopeDimensions.png 

Neigung direkt definieren

Neigung definieren durch Eingabe von Rampenlänge/Höhe

Text

Verwenden Sie den Abschnitt Text der Rampen-Einstellungen, um auf der Rampe im Grundriss optional eine oder zwei Textzeilen in dem von Ihnen gewählten Format anzuzeigen. Für eine Steigung, die z. B. als 1:x angezeigt wird, können Sie jedes beliebige Zeichen oder jeden Text als Trennzeichen verwenden.

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/RampText.png 

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/RampGradientPlain.png 

Steigung als Verhältnis angezeigt

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/RampDegree.png 

Steigung in Grad angezeigt

Übergänge

Im Teilfenster Rampen-Einstellungen (Maße 1 und 2):

Wählen Sie Rampen-Segmentierung, um Übergangssegmente oben und unten an der Rampe zu erstellen und zu dimensionieren.

Definieren Sie für jedes Segment seine Steigung (als Verhältnis, Prozentsatz oder Winkel, oder über seine Maße). (Klicken Sie auf das Kettensymbol, um gleiche Werte für den oberen und unteren Übergang zu erhalten.)

Im Bereich Maße 2 stehen zusätzliche Felder zur Bemessung zur Verfügung: Geben Sie Längen- und Höhenwerte für jedes Übergangssegment ein oder berechnen Sie diese.

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/RampTransitions_Dialog.png   /wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/RampTransitions_Dialog2.png

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/RampGradient.png 

Anmerkung: Gerade Rampen können grafisch mit den Befehlen Längenänderung bzw. Höhe Strecken in der Pet-Palette gestreckt werden. Wenn Sie eine gerade Rampe strecken, wird das mittlere Segment geändert (nicht die Übergänge).

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/StretchRamp.png 

Gebogene Rampe

Für die Gebogene Rampe stehen zusätzliche Bemaßungswerte zur Verfügung.

Innenradius und Rampenbreite bzw. Außenradius

Gesamtlänge der Rampe

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/CurvedRamp1.png 

Wählen Sie Rampen-Segmentierung , um Übergangssegmente oben und unten an der Rampe zu erstellen und zu dimensionieren.

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/CurvedRampTransitions.png 

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/CurvedRamp3D.png