Träger und andere Elemente

Automatische Verschneidung von Trägern miteinander

Wenn ein Träger einen anderen Träger schneidet, erzeugt ARCHICAD automatisch X-, T- und L-Verschneidungen von Trägern, wenn Optionen > Automatische Verschneidung aktiviert ist.

Ragt das Ende des zu verbindenden Trägers in den Konturbereich des anderen Trägers, wird es automatisch an die Referenzachse angepasst. Die 3D-Darstellung wird entsprechend “bereinigt”, vorausgesetzt, dass die Träger die gleiche Verschneidungspriorität haben.

/wp-content/uploads/ac23-help/040_ElementsVB/BeamJoints3DPr.PNG 

Trägerverschneidungen werden auch automatisch bereinigt, wenn sich die kreuzenden oder verbindenden Träger auf einer unterschiedlichen Höhe befinden. Wenn Träger aneinander ohne sich treffende Referenzlinien vorbeilaufen, wird die Verschneidung den jeweiligen Verschneidungsprioritäten entsprechend bereinigt.

/wp-content/uploads/ac23-help/040_ElementsVB/BeamJointsDiffElev3D.PNG 

/wp-content/uploads/ac23-help/040_ElementsVB/BeamJointsDiffElev.PNG 

/wp-content/uploads/ac23-help/040_ElementsVB/BeamCoverFills.png 

Deckschraffuren von Trägern im Grundriss

Siehe Verwenden von Ebenen, um Verschneidungen zu vermeiden.

Relevante Unterpunkte:

Träger können von Dächern oder Schalen getrimmt werden.

Siehe Elemente mit Dach oder Schale trimmen.

Sie können einen Träger mit einem Einzel-Dach trimmen.

Siehe Elemente durch Einzel-Dach beschneiden.

Verwenden Sie die Funktion Elemente an Decken anpassen (Bearbeiten), um horizontale Träger an spezifische Lagen einer oder mehrerer Decken darüber oder darunter anzupassen.

Siehe Elemente an Decken anpassen.

Informationen zu Verschneidungen (Anschlüssen) zwischen Konstruktions-Elementen finden Sie in folgendem Abschnitt:

Siehe Element-Verschneidungen.