Erstellen eines geneigten Trägers

Verwenden Sie die Träger-Einstellungen oder definieren Sie eine Träger-Neigung grafisch im 3D-Fenster.

Neigungswinkel in den Träger-Einstellungen definieren

1.Wählen Sie die Option Geneigt in den Träger-Einstellungen (Trägerseite, Positionierung-Teilfenster) oder im Infofenster.

2.Geben Sie einen Neigungswinkel in Grad ein.

/wp-content/uploads/ac23-help/040_ElementsVB/BeamSlantAngle.png 

Der Wert muss zwischen -89° und +89° liegen; er wird vom Anfangspunkt des Trägers gemessen.

3.Platzieren Sie nun die geneigte Stütze.

Trägereingabe mit zwei Klicks

1.Wählen Sie die Geometriemethode Einfach im Infofenster aus.

/wp-content/uploads/ac23-help/040_ElementsVB/BeamSingleInfo00031.png 

1.Klicken Sie zwei Mal, um Start- und Endpunkt des Trägers zu platzieren.

2.Im 3D-Fenster:

Fangen Sie sich für Start- und Endpunkt an vorhandenen Elementen ein

Drücken Sie die SHIFT-Taste zum Begrenzen der Eingabe auf eine Bearbeitungsebene

/wp-content/uploads/ac23-help/040_ElementsVB/Beam3D00032.png 

Anmerkung: Wenn Sie in den Einstellungen oder im Infofenster bereits einen Neigungswinkel festgelegt haben, so hat dieser Neigungswinkel Vorrang vor der SHIFT-Einschränkung.

Auch ein vertikal gebogener Träger kann geneigt werden.

/wp-content/uploads/ac23-help/040_ElementsVB/EditVerticalCurveBeam.png