Kern und Ummantelung

Stützen in ARCHICAD bestehen aus zwei Bestandteilen: dem tragenden Kern und der optionalen Ummantelung, die den Brandschutz oder eine andere Art von Verkleidung um den Kern darstellt. Die Ummantelung hat einen eigenen Baustoff und damit ihre eigene Verschneidungs-Priorität.

Legen Sie eine Ummantelung für jede Stütze oder jedes Stützensegment fest.

Anmerkung: Ummantelung ist für Profilstützen (bzw. -Segmente) nicht verfügbar.

Ummantelung hinzufügen/entfernen

1.Gehen Sie zum Struktur-Teilfenster der Stützeneinstellungen (Segment-Seite).

2.Verwenden Sie den Button Ummantelung hinzufügen/entfernen.

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/SetVeneer.png 

3.Legen Sie eine einheitliche Ummantelungstärke im Feld rechts fest.

4.Klicken Sie auf das Popup-Menü, um einen Baustoff für die Ummantelung auszuwählen.

Struktur der Ummantelung: Kern, Bekleidung, Andere

Die Ummantelung kann entweder als “Kern”, “Bekleidung” oder “Andere” definiert werden.

Anmerkung: Ob die Definition Bekleidung zur Verfügung steht, hängt von der Ummantelungsmethode ab. Siehe Stützen und mehrschichtige Wände: Ummantelt oder Freistehend.

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/VeneerSettings.png 

Die Einstellungen für die Strukturdarstellung berücksichtigen die Struktur der Ummantelung in der 2D- und 3D-Ansicht.

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/ColumnVeneer.png     /wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/VeneerStructureOnly.png

Stütze mit einer Ummantelung mit optionalen Einstellungen zur Strukturdarstellung. Diese Ummantelung ist definiert als “Bekleidung”.

Siehe Strukturdarstellung.