Erstellen einer geneigten Stütze

Verwenden Sie die Stützen-Einstellungen oder verwenden Sie die Zwei-Punkte-Methode, um die Stützenneigung im 3D-Fenster grafisch zu definieren.

Neigungswinkel in den Stützen-Einstellungen einstellen

Neigungswinkel in den Einstellungen definieren

1.Wählen Sie in den Stützen-Einstellungen (Geometrie und Positionierung) oder im Infofenster die Option Geneigt.

2.Geben Sie einen Neigungswinkel in Grad ein.

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/SlantColumn.png 

3.Platzieren Sie nun die geneigte Stütze.

Stützeneingabe mit zwei Klicks

Hiermit können Sie die Stützenneigung bei der Eingabe frei definieren. Im 3D-Fenster ist es am einfachsten.

Definieren Sie vor der Eingabe keinen Neigungswinkel.

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/ColumnInfoBoxTwo00022.png 

1.Klicken Sie einmal, um den unteren Startpunkt der Stützen-Achse zu platzieren.

2.Klicken Sie erneut, um den oberen Endpunkt der Stützen-Achse festzulegen.

Im 3D-Fenster können Sie den Cursor an vorhandenen Elementen fangen und/oder mit gedrückter SHIFT-Taste klicken, um die Eingabe auf eine Bearbeitungsebene zu beschränken.

/wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/ColumnInput3D_100023.png     /wp-content/uploads/ac23-help//040_ElementsVB/ColumnInput3D_200024.png

Mit dem zweiten Klick werden der Neigungswinkel der Stütze und (im 3D-Fenster) ihre Höhe definiert.

Beim Erstellen einer Stütze mit zwei Klicks im Grundriss ist die Höhe der Stütze bereits durch die Einstellungen festgelegt.

Relevante Unterpunkte:

Platzieren einer Stütze