Beispiel 7: Anzeige der Regel-Konformität für ein Element

Bei einer angenommenen Vorschrift, derzufolge ein Raum 40% Öffnungsflächen enthalten muss: Berechnung des Öffnungsanteils in einem gegebenen Raum und Anzeige dieser Fläche im Raumstempel.

1.Erstellen einer Eigenschaft (“Verglaste Fläche”), die die gesamte verglaste Fläche (Tür plus Fenster) anzeigt. Hier addieren Sie zwei vorhandene Elementeigenschaften.

Das Addieren von zwei Flächen erzeugt einen Datentyp, der auch eine Fläche ist.

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/Ex7GlazedArea1.png 

2.Erstellen einer anderen Eigenschaft (“Verhältnis Öffnungsfläche/Raumfläche”), die das Verhältnis von verglaster Fläche zur gemessener Netto-Raumfläche anzeigt:

Hier teilen Sie eine Fläche durch eine andere Fläche: dies erzeugt einen Datentyp, der eine Zahl ist.

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/Ex7GlazedArea2.png 

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/Ex7GlazedArea3.png 

3.Erstellen einer anderen Eigenschaft (“Vorgeschriebene verglaste Fläche”), die die Regel zum Öffnungsanteil (mindestens 40 Prozent) definiert. Dies ist ein fester Wert (keine Berechnung.)

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/Ex7GlazedArea4.png 

4.Erstellen einer anderen Eigenschaft (“Öffnungsanteil >= 40%”), die einen von zwei Strings für jeden Raum zurückgibt: erfüllt/erfüllt nicht die Regel zum Öffnungsanteil.

Verwenden Sie die Funktion IF zu diesem Zweck.

Siehe If Multiple [IFS] für weitere Informationen zu Argumenten und Datentypen dieser Funktion.

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/Ex7GlazedArea5.png 

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/Ex7GlazedArea6.png 

5.Hinzufügen des Texts aus dieser Eigenschaft (“Öffnungsanteil >= 40%”) zum Raumstempel.

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/GlazingCompliance.png 

6.Sie können auch eine weitere Eigenschaft erstellen und anzeigen: Prozentanteil der Öffnungsfläche an der Raumfläche. Der resultierende Wert ist ein String, der das Prozent-Symbol enthält.

In diesem neuen Ausdruck:

Beginnen Sie mit der vorhandenen Eigenschaft “Verhältnis Öffnungsfläche/Raumfläche”. Diese Eigenschaft gibt die resultierende Zahl als eine Dezimalzahl an (mit Datentyp Zahl). Um diese Dezimalzahl in einen Prozentwert umzuwandeln, multiplizieren Sie sie mit 100:

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/PercentageStep1.png 

Wandeln Sie nun diesen Zahlenwert in einen String um, indem Sie die STR Funktion verwenden:

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/PercentageStep2.png 

Ändern Sie den Datentyp der Eigenschaft in Zeichenfolge (String).

Zum Abschluss verbinden Sie mit CONCAT diesen String mit einem anderen String (der zweite String ist das Prozent-Zeichen, das in Anführungszeichen gesetzt werden muss):

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/GlazedAreaPercentage.png 

Siehe Umwandeln in Zeichenfolge [STR] und Zeichenfolgen verschmelzen [CONCAT] für weitere Informationen zu Argumenten und Datentypen dieser Funktionen.

 

Fügen Sie diese Eigenschaft dem Raumstempel hinzu

/wp-content/uploads/ac23-help//045_PropertiesClassifications/GlazedAreaPercentageStamp.png