Symbolleisten-Anpassung

Öffnen Sie dieses Dialogfenster unter Optionen > Arbeitsumgebung > Symbolleisten.

Oder öffnen Sie das Kontextmenü einer Symbolleiste, und klicken Sie auf Symbolleisten.

/wp-content/uploads/ac23-help/130_UserInterfaceDialogBoxes/DefaultToolbars.png 

Neue Symbolleiste erstellen

Um eine neue Symbolleiste zu erstellen, benutzen Sie den Befehl Neu aus dem Popup-Menü Optionen Symbolleiste.

/wp-content/uploads/ac23-help/130_UserInterfaceDialogBoxes/ToolbarOptions.png 

Befehlssymbol und/oder Namen anzeigen

In den Optionen Symbolleiste, stellen Sie ein Ansichtsmodus für die ausgewählte Symbolleiste ein: Sie können das Symbol, den Namen oder beides für jeden Befehl der Symbolleiste einblenden. Sie können außerdem “Symbol und Namen Selektiv” wählen.

Anmerkung: Symbol und Name Selektiv bedeutet, dass für alle Befehle ein Symbol angezeigt wird, der Name aber nur gemäß den Einstellungen des Paneels Weitere Optionen.

Siehe Weitere Optionen-Teilfenster, unten.

Symbolleiste anpassen

Hinzufügen, Entfernen und Neuanordnen der Menüs und Befehle einer beliebigen Symbolleiste.

/wp-content/uploads/ac23-help/130_UserInterfaceDialogBoxes/CustomizeToolbar.png 

Die Benutzeroberfläche ist identisch mit dem Dialogfenster Menüs anpassen.

Siehe Menüs anpassen-Paneel.

Weitere Optionen-Teilfenster

Die Einstellungen in diesem Paneel gelten einzeln für jeden ausgewählten Befehl.

Befehlsnamen in der Option “Selektiv” anzeigen: Dieses Kontrollfeld ist nur relevant, wenn Sie “Symbol & Namen Selektiv” in der Symbolleiste Optionen aktiviert haben. In diesem Fall wählen Sie in der Liste den Befehl aus, der mit Symbol und Namen angezeigt werden soll und aktivieren dieses Optionsfeld.

Alle Befehle, bei denen dieses Kästchen nicht aktiviert wird, werden nur mit Symbolen angezeigt.

Magnetisches Popup-Menü: Diese Option steht nur für Menüs bereit, die einer Symbolleiste als Elemente zugeordnet und dann ausgewählt wurden. Aktivieren Sie dieses Feld, um das ausgewählte Popup mit dem vorherigen Element der Symbolleiste zu gruppieren. Der Effekt: das gekoppelte Menü wird nur als schwarzer Popup-Pfeil in der Symbolleiste angezeigt.

Beispiel: Der Befehl Tracker in der Standard-Symbolleiste enthält ein zugewiesenes Popup-Menü, das durch einen schwarzen Popup-Pfeil dargestellt wird. Über dieses Menü wiederum werden die Tracker-Befehle aufgerufen.

/wp-content/uploads/ac23-help/130_UserInterfaceDialogBoxes/StickyTracker.png