Beispiel für Eigenschaften-Zuordnungsregeln

Beispiel 1

Ordnen Sie die benutzerdefinierte “Akustik-Bewertung”-Eigenschaft (Optionen > Eigenschaften-Manager) der Eigenschaft “AcousticRating” für IfcWall zu.

/wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/Property_mapping.png 

Beispiel 2

Zuordnung des Feuerwiderstandsklasse-Parameters für die Fenster zur FireRating-Eigenschaft, die für IfcWindow definiert ist.

/wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/MapFireRating.png 

Beispiel 3

Definition des Name-Attributs von IfcWall-Elementen mit einer Kombination aus Wand-ID und Baustoff/Mehrschichtiger Aufbau Name.

/wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/DefineNameAttribute.png 

Beispiel 4: Zuordnungsregel nach IFC-Typ-Produkt

Sie können Zuordnungsregeln auch auf IFC-Typ-Produkt-Elemente anwenden.

Erzeugen Sie beispielsweise die Namen von Türtypen (Name-Attribut von IfcDoorStyle) mit der Kombination aus Bibliothekselementname und den Breiten- und Höhenparametern der Tür.

Definition des Namensattributs für IfcDoorStyle by durch Verwendung eines Teils des Tür-Bibliothekselementnamens + “-” + “Breite” + “x” + “Höhe”.

/wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/NameAttributeDoor.png 

Diese Regel überschreibt die standardmäßige IfcDoorStyle-Erstellungsregel (siehe IFC Typ Produkt) mit neuen IfcDoorStyle-Namen (Sie können das Ergebnis im IFC Projekt-Manager noch einmal überprüfen).

/wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/DoorStyleRewrite.png 

Beispiel 5

Definieren Sie die Eigenschaft “Kosten” für IfcDoor als vom Bibliothekselement abhängigen “Parameter”.

Wählen Sie für die Zuweisung den Parameter “gs_list_cost” des Bibliothekselements “GS Door” aus.

Sie finden diesen Parameter in der Dropdown-Schaltfläche Inhalte hinzufügen; wählen Sie hier die Bibliotheks-TeilParameter aus. Suchen Sie in dem jetzt angezeigten Dialogfenster den Parameter gs_list_cost wie gezeigt:

/wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/LibPartContent.png     /wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/GSCostParameter.png

/wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/dependent_subtype_mapping.png 

Die Zuweisungsregel gilt für die Bibliothekselemente, bei denen es sich um untergeordnete Elemente der Untergruppe “GS Tür” handelt (z. B. “Tür”, “Doppeltür”, “Metalltür” etc.).

Beispiel 6

Definieren Sie die Eigenschaft “Kosten” für IfcDoor als vom Bibliothekselement unabhängigen “Parameter”. Wählen Sie für die Zuweisung den Parameter “gs_list_cost” des Bibliothekselements “Doppeltür” aus.

Sie finden diesen Parameter in der Dropdown-Schaltfläche Inhalte hinzufügen; wählen Sie hier die Bibliotheks-TeilParameter aus. Wählen Sie in dem jetzt angezeigten Dialogfenster zunächst das Bibliotheksteil Doppeltür aus und suchen Sie anschließend den Parameter gs_list_cost wie gezeigt. Vergewissern Sie sich jedoch, dass Sie ihn als Parameter Unabhängiges Bibliotheksteil hinzufügen:

/wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/LibPartContent00148.png     /wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/GSCostParameterIndep00149.png

/wp-content/uploads/ac23-help//115_IFC/independent_entity_mapping.png 

Beispiel 7

Definieren Sie die Eigenschaft “Kosten” für IfcElement als vom Bibliothekselement unabhängigen “Parameter”. Wählen Sie für die Zuweisung den Parameter “gs_list_cost” des Bibliothekselements “Doppeltür” aus. Die Zuweisungsregel gilt nicht nur für IfcDoor Elemente, sondern für alle weiteren Bibliothekselemente, die in IFC-Einheiten umgewandelt werden und bei denen es sich um untergeordnete Elemente von IfcElement handelt (z. B. IfcWindow, IfcFurnishingElement, IfcDistributionElement, IfcTransportElement etc.) und die den Parameter “gs_list_cost” enthalten (z. B. “Lehnstuhl”, “Schreibtisch”, “Becken”, “Spüle” etc.).