Platzieren einzelner HKLSE-Elemente

Sie können das gewünschte mechanische System aufbauen, indem Sie einzelne Elemente einzeln nacheinander platzieren:

Wählen Sie das gewünschte Werkzeug aus und platzieren Sie das erste Element.

Wählen Sie das Werkzeug für das nächste zu platzierende Element aus. Stellen Sie sicher, dass der richtige Platzierungs-Fixpunkt gesetzt wird (der Platzierungs-Fixpunkt ist das Quadrat Eins in der 2D-Symbolvorschau im Paneel Vorschau und Positionierung).

/wp-content/uploads/ac23_mep//MEP_User_Guide/PlacementSpot.png 

Klicken Sie im Grundriss auf einen beliebigen verfügbaren Anschlusspunkt (gekennzeichnet durch einen Häkchen-Cursor) auf dem bestehenden Element.

Die Elemente werden korrekt miteinander verbunden. Das zweite Element übernimmt dennoch – sofern Sie die Standardeinstellungen des aktiven Werkzeugs verwenden – die Anschlussgeometrie des ersten (bereits platzierten) Elements. Die Anschlussgeometrie umfasst ggf. Form, Höhe/Breite, Dicke der Elementwand, Anschlusstyp (z.B. geflanscht oder nicht); dies sind die gleichen Parameter, die Sie in der Registerseite Anschlüsse der Registerseite des Elements HKLSE Individuelle Einstellungen vorgeben.

Subtopics