Anschlüsse

Verwenden Sie diese Registerseite zum Definieren der Parameter der Verbindungsanschlüsse der einzelnen Elemente. Die Anzahl der Anschlüsse an einem Objekt variiert natürlich je nach dem Objekt: eine Kanal-Abzweigung hat nur einen Verbindungsanschluss, eine Kanal-Y-Kopplung dagegen drei.

Verwenden Sie das Popup-Fenster zum Umschalten zwischen den Anschlüssen und bearbeiten Sie sie separat. In dieser Abbildung haben wir den Anschluss “Zweig” von dem Popup-Fenster an der Registerseite “Kanal-Y-Kopplung” ausgewählt.

/wp-content/uploads/ac23_mep//MEP_User_Guide/EditWye.png 

Beachten Sie, dass die 2D-Symbolobjekt-Vorschau im Paneel Vorschau und Positionierung Ihnen eine Rückmeldung (das Dreieck) dazu liefert, an welchem Anschluss Sie eine Bearbeitung vornehmen: in diesem Fall am Zweig der Y-Kopplung.

/wp-content/uploads/ac23_mep//MEP_User_Guide/Triangle.png 

Wandstärke: Dies ist die Wandstärke des HKLSE-Elements.

Anschlusstyp: Wählen Sie einen geeigneten Anschlusstyp aus. Der Anschluss eines Kanalführungselements kann beispielsweise einfach oder geflanscht sein. Wenn Sie geflanscht auswählen, geben Sie einen Wert für seine Breite in dem Feld unten ein.

HKLSE-System: Wenn das Element im Allgemeinen mit mehreren HKLSE-Systemen verwendet wird (z.B. Heizung und Kühlung), findet sich das Popup-Fenster des HKLSE-Systems in der Registerseite Anschlüsse. Verwenden Sie sie zum Zuordnen eines HKLSE-Systems (definiert unter Planung > HKLSE-Modellierung > HKLSE-Systeme oder Optionen > Attribute > HKLSE-Systeme) zum momentan ausgewählten Anschluss. (Im Gegensatz dazu werden Elemente mit Einzelfunktionen – z. B. Biegungen – einem einzelnen HKLSE-Systemattribut auf der jeweiligen Registerseite Grundeinstellungen zugeordnet.)

Anmerkung: Die reguläre ARCHICAD-Bibliothek enthält HKLSE-kompatible Bibliothekselemente wie beispielsweise Installationsarmaturen, die jetzt Verbindungsanschlüsse umfassen, sodass Sie sie in HKLSE-Leitungsführungen einbinden können. Um diese HKLSE-Verbindungen anzuzeigen, aktivieren Sie die Modelldarstellungen und wählen Sie die Option HKLSE-Verbindungen des Elementes anzeigen. (Dokumentation > Modelldarstellung > Modelldarstellung erstellen und das Paneel Verschiedene Einstellungen für Bibliothekselemente).

Siehe auch Verhalten HKLSE-kompatibler Objekte.