Bearbeiten gerader Segmente

Anschluss bewegen: Verfügbar für den Verbindungsknoten eines ausgewählten geraden Elements, das mit einem anderen geraden Element verbunden ist.

/wp-content/uploads/ac23_mep//MEP_User_Guide/MoveConnection.png 

Verwenden Sie den Cursor zum Ziehen des Anschlussknotens, oder geben Sie Werte im Eingabe-Tracker ein. Dadurch wird die Länge des Segments geändert. (Der Längenparameter gibt die Länge des Elements an; der Abstandsparameter ist der Abstand, um den Sie den Knoten verschieben.)

Punkt einfügen: Verfügbar für jedes gerade HKLSE-Element durch Klicken auf seine Kante. Dieser Befehl wirkt sich nicht nur auf das ausgewählte HKLSE-Element aus, sondern auch auf alle geraden angeschlossenen Elemente bis zur nächsten angeschlossenen Verbindung oder bis zum letzten geraden Element. Neue Biegungen werden nach Bedarf eingefügt.

/wp-content/uploads/ac23_mep//MEP_User_Guide/InsertNode.png 

Kante versetzen: Verfügbar für jedes gerade HKLSE-Element. Betrifft alle geraden Elemente, die an das angeklickte Element angeschlossen sind, einschließlich Fluchtende, Übergangs- und Verbindungselementen.

/wp-content/uploads/ac23_mep//MEP_User_Guide/OffsetEdge.png 

Kante in der Höhe verschieben: Im 2D-Fenster öffnet dieser Befehl der Pet-Palette das Dialogfenster Höhenverschiebung. Geben Sie den Wert ein, um den die Auswahl in der Höhe verschoben werden soll.

/wp-content/uploads/ac23_mep//MEP_User_Guide/ElevateEdge2D.png 

Da es sich um eine vertikale Bearbeitung handelt, erhalten Sie keine Rückmeldung zum Ergebnis im Grundriss, es sei denn, ein zuvor angeschlossenes gerades Segment wird jetzt getrennt: in diesem Fall ändern sich die Fixpunkte.

Verwenden Sie im 3D-Fenster das Bedienelement der Eingabe-Tracker-Ansicht, um den gewünschten Wert einzugeben.

/wp-content/uploads/ac23_mep//MEP_User_Guide/ElevateEdge.png 

Längenänderung: Verfügbar am Ende eines nicht angeschlossenen geraden Segments.

/wp-content/uploads/ac23_mep//MEP_User_Guide/StretchMEP.png