Kleine Verbesserungen

Einige kleine, aber sehr praktische Verbesserungen und Korrekturen:

Die Auswahl-Palette wurde vereinfacht und ihre Oberfläche erneuert; die neue Funktion “Neu definieren” ermöglicht die Aktualisierung jedes ausgewählten Auswahl-Sets auf der Basis der aktuellen Elementauswahl.

Neue Arbeitsumgebungs-Option unter Bildschirm-Optionen zum Ein- und Ausschalten der Konturen für die 3D-Vorschau von Favoriten- und Objekten.

Bei der Auswahl der Untersicht-Elemente im Grundriss fällt jetzt ihre Oberflächenerkennung weg, um der Auswahl von nicht geschnittenen Elementen Priorität zu verleihen. Auswahl von Untersicht-Elementen anhand ihrer Kontur.

Parameter-Transfereinstellungen: Die Geschossdefinitionen werden jetzt korrekt gespeichert. Einstellungen und Standardwerte wurden entsprechend aktualisiert.

Parameter-Transfereinstellungen: Neue Optionen hinzugefügt für Fassaden, einschließlich Klassen und Schemamustern.

Die Konstruktionsmethode “Referenzlinie” für das Raumflächen-Werkzeug erkennt automatisch die logische Raumflächenbegrenzung, an der Wände und Fassade einen geschlossenen Bereich bilden.

Neuzuordnung eines Etiketts zu einem anderen Element mit Cmd/Strg + Klicken.

Rasterlinien im Schnitt sichtbar: Fehlerbehebung, um sicherzustellen, dass die individuellen Einstellungen korrekt erhalten bleiben.

Aktualisierte Oberfläche bei den Dialogfenstern Sonnenstudie und Animation erstellen; die neue Rückmeldung “Komplettlänge” gibt an, wie lang der exportierte Film sein wird (Gesamtbildzahl geteilt durch die Framerate/Geschwindigkeit).

Neuer Algorithmus für die Berechnung des Sonnenstandes, unter Verwendung des Solar Position Algorithm (Sonnenpositions Algorithmus) des National Renewable Energy Laboratory (USA), der einen exakteren Schattenwurf ermöglicht (z.B. für 3D-Projektion und Sonnenstudie)

Arbeitsumgebungs-Listen unterstützen jetzt Mehrfachauswahlen: Gleichzeitige Bearbeitung von mehr als einem Element beim Anzeigen/Ausblenden der Werkzeug-Einstellungen und des Infofensters, und Hinzufügen/Entfernen von Symbolleisten und Menüelementen.

Neuer System-Autotext für das heutige Datum einschließlich: Tag des Monats/der Woche, Monat (Name)/(Nummer) und Jahr (kurz/lang).

Interaktive Auswertung: Das Dialogfenster “Listen-Zellengröße” unterstützt jetzt eine Bearbeitung mit Mehrfachauswahl, und neue Schaltflächen zur Änderung der Größe aller Reihen und Spalten zur Anpassung des Inhalts mit einem einzigen Klick.

Neuer Infofenster-Befehl aus den Element-Einstellungen für alle Bibliothekselemente (z. B. Türen, Fenster, Objekte) zum Zurücksetzen auf Standardeinstellungen, ohne Einstellungen öffnen und zwischen Bibliothekselementen hin und her wechseln zu müssen.

Oberflächenmaterial-Einstellungen, Neu aus Katalog: Nach Auswahl eines Elementes während der Suche wird die Auswahl beibehalten, auch nach dem Löschen der Suche