Wände, Räume, Stützen: Option Oberkantenverbindung

Migration aus ARCHICAD 16 und früher.

In ARCHICAD 22 können21Wände, Räume und Stützen mit ihrer Oberseite mit einem bestimmten Geschoss im Projekt verknüpft werden. Das bedeutet, ihre Höhe kann bei Änderung der Geschosshöhen variieren. Alternativ können sie auch als “Nicht verknüpft” eingestellt werden, sodass ihre Höhe fixiert ist.

Auf ARCHICAD 22 migrierte Wände, Raumflächen und Stützen aus Projekten älterer Versionen sind alle “Nicht verknüpft”.