Fenster Hintergrund und Farbe der Rasterlinie einstellen

1.Öffnen Sie Ansicht > Optionen Raster & Bearbeitungsebene > Raster-Einstellungen.

2.Klicken Sie doppelt auf das Feld Hinergrund, um das Dialogfenster Farbe wählen (unter Mac: Farbe) zu öffnen und eine andere Farbe auszuwählen.

3.Klicken Sie das Feld Rasterlinien doppelt an, um das Dialogfenster Farbe wählen (unter Mac: Farbe) zu öffnen und eine andere Farbe für die Rasterlinien auszuwählen.

Hinweis: Die hier ausgewählte Farbe wird auch für den heller dargestellten Projektursprung verwendet, wenn dieser vorübergehend verschoben wird.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/020-configuration/GridsBackground3D.png 

Die nächsten zwei Steuerungen stehen nur dann zur Verfügung, wenn das 3D-Fenster aktiv ist:

Deckkraft des Rasterhintergrundes/der Rasterlinien: Verwenden Sie diese Regler, um die Intensität des Raster-Hintergrundes und der Rasterlinien der Bearbeitungsebene im 3D-Fenster einzustellen.

Automatische Stift-Sichtbarkeit für Modell-Zeichnungen

Wenn die Helligkeit einer Hintergrundfarbe unter einen Schwellenwert fällt, d. h. wenn Ihr Hintergrund zu dunkel ist, werden schwarze Stifte auf Ihrem ARCHICAD-Bildschirm weiß dargestellt. (Dies ist hilfreich, wenn Sie einen dunklen oder schwarzen Hintergrund verwenden, um AutoCAD-Arbeitsmethoden zu imitieren.)

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/020-configuration/WhiteBlack.png //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/020-configuration/BlackWhite.png

Beim Drucken werden die Stiftfarben jedoch entsprechend ihren tatsächlichen Einstellungen im Stift-Set gedruckt.

Nicht-schwarze Stifte, die vor einem dunklen Hintergrund schwer zu erkennen sind, werden automatisch in eine ähnliche, aber besser zu erkennende Farbe umgewandelt. Auf einem weißen Hintergrund werden Elemente mit weißem Stift in ein helles Grau geändert, um die Lesbarkeit zu verbessern. Beim Drucken werden die Stiftfarben wiederum entsprechend ihren tatsächlichen Einstellungen im Stift-Set gedruckt.

Zum Verhindern dieser automatischen Farbanpassung heben Sie die Anwahl des Kontrollkästchens Automatische Anpassung der Sichtbarkeit der Stiftfarbe in Optionen > Arbeitsumgebung > Bildschirm-Optionen auf.