Bibliotheken

Jede ARCHICAD-Version enthält eine Standardobjektbibliothek mit Hunderten von vorkonfigurierten, editierbaren Objekten (auch bekannt als GDL-Objekte oder Bibliothekselemente).

Beim Erstellen eines neuen Projektes lädt ARCHICAD die Bibliothek, die mit der für das neue Projekt verwendeten Vorlage verknüpft ist. Jede spätere Version von ARCHICAD wird mit einer aktualisierten ARCHICAD Bibliothek ausgeliefert. Es gibt eigene Bibliotheken für unterschiedliche nationale Standards.

Bei Bedarf können Sie dem Projekt auch zusätzliche Bibliotheken hinzufügen.

Sie können die Bibliotheken Ihres Projektes im Bibliothekenmanager anzeigen und verwalten (Ablage > Bibliotheken und Objekte > Bibliothekenmanager).

Bibliothekenmanager

Empfehlungen zur Verwendung von Bibliotheken

Eingebettete Bibliothek

Verknüpfte Bibliotheken

BIMcloud-Bibliotheken

Bibliothek aus Projekt entfernen

Fehlerbehebung bei Problemen mit Bibliotheken

Fehlende Bibliothekselemente und das Bibliotheken laden-Protokoll

Bibliothekencontainer

Aktualisierungen der Bibliothek

Migration von Bibliotheken nach ARCHICAD 22

Unterthemen

Bibliothekenmanager

Verwenden Sie den Bibliothekenmanager zum Anzeigen und Verwalten der Projekt-Bibliotheken.   Öffnen des Bibliothekenmanagers ...

Eingebettete Bibliothek

Die Eingebettete Bibliothek speichert individuelle, projektspezifische Objekte direkt im Projekt (und nicht in Ihrem Dateisystem oder auf der ...

BIMcloud-Bibliotheken

BIMcloud Bibliotheken befinden sich auf der BIMcloud, wurden aber Ihrem Projekt hinzugefügt. Sie können jedem Projekt - Solo oder ...

Bibliothekencontainer

Die Erweiterung .lcf kennzeichnet einen "Bibliothekencontainer". Die ARCHICAD Standardbibliothek wird in einer .lcf-Datei zusammengefasst, Sie ...