Befehle zur Attributverwaltung

Verwenden Sie die Befehlstasten in der Mitte des Dialogfensters zum Verwalten der Attribute aus der Liste zu beiden Seiten des Attribute-Managers.

Alle Änderungen, die Sie im Attribute-Manager vornehmen und die sich auf das Attribute-Set des aktuellen Projekts auswirken, werden in dem Tab Änderungen aufgelistet und können rückgängig gemacht werden, bis Sie den Attribute-Manager mit OK schließen.

Siehe Änderungen im Attribute-Manager rückgängig machen. 

Durch Klicken auf OK (in jedem beliebigen Tab des Attribute-Managers) wird eine Warnung zum Bestätigen und Anwenden der Änderungen angezeigt.

Die Befehle des Attribute-Managers gelten für die Projekt-Attributliste (auf der linken Seite) oder die temporäre Liste (auf der rechten Seite), je nachdem, welche Liste aktiv ist.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/020-configuration/AMLeftFocus.png 

Befehle zum Verwalten der Projekt-Attributliste (linke Seite)

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/020-configuration/AMRightFocus.png 

Befehle zum Verwalten der temporären Liste (rechte Seite)

Attribute in den Listen anhängen/überschreiben

Verwenden Sie die folgenden drei Befehle zum Hinzufügen von Attributen aus der Projektliste zur temporären Liste und umgekehrt.

Hinzufügen

Fügt das Attribut von einer Liste dem Ende der anderen Liste mit einem neuen Index hinzu. Wenn ein Attribut mit dem gleichen Namen vorhanden ist, wird (1) an seinen Namen angehängt.

Nach Index

Überschreibt das Attribut in der anderen Liste, das die gleiche Index-Nummer hat. Wenn der Index nicht vorhanden ist, wird ein neues Element mit dieser Indexnummer erstellt.

Nach Name

Überschreibt das Attribut in der anderen Liste, das den gleichen Namen hat. Wenn der Name nicht vorhanden ist, wird das Attribut angehängt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/020-configuration/AMAssociated.png 

Alle zugewiesenen Attribute einbinden: Sie können für jeden der drei Übertragungsbefehle (Anhängen/Nach Index/Nach Name) auch diese Option auswählen, um alle untergeordneten Attribute des Attributs, das sie bewegen wollen, ebenso hinzuzufügen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/020-configuration/AMAppend.png 

Duplizieren

Der Befehl Duplizieren fügt das ausgewählte Attribut – mit einer eindeutigen Indexnummer – am Ende der aktuellen Attributliste hinzu; hier können Sie es weiter bearbeiten.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/020-configuration/AMDuplicate.png 

Löschen/Löschen und Ersetzen

Für Elemente in der temporären Liste (rechte Seite): Löscht Attribute aus der temporären Liste.

Für Projektattribute (linke Seite): Löscht Attribute aus dem Projekt.

Mit der Schaltfläche Löschen… wird das Dialogfenster Löschen und Ersetzen für die folgenden Projektattribute geöffnet:

Ebenen

Linientypen

Schraffurtypen

Oberflächenmaterialien

Mehrschichtige Bauteile

Profile

Raumkategorien

Hier können Sie ein Ersatz-Attribut in einem Schritt auswählen.

Siehe Attribute im Modell löschen und ersetzen.

Anmerkungen:

Das Löschen eines Stift-Sets bedeutet, dass alle darin enthaltenen Stifte in allen Stift-Sets undefiniert werden.

Durch das Löschen eines Stifts aus der temporären Liste wird er undefiniert.

Entfernen (nur Projektattribute)

Unabhängig von der Auswahl entfernt dieser Befehl alle Attribute in der Liste, die momentan in Ihrem Projekt nicht verwendet werden – das bedeutet, alle Attribute, die ohne ein Häkchen aufgelistet sind.

Der Befehl Entfernen wird grau angezeigt

wenn alle Attribute des aktuellen Typs verwendet werden

für Attributtypen, die kein Häkchen im Attribute-Manager haben: Ebenen-Kombinationen, Stiftsets, Stifte und Städte.

Attributliste sichern 

Klicken Sie auf Sichern as TXT, um die momentan geöffnete Attributseite als Textdatei zu sichern.

Anmerkung: Die Textdatei ist nützlich bei Verwendung der Funktion Attribute durch Datei ersetzen, mit der der Prozess zum Löschen und Ersetzen von Attributen automatisiert wird. Für diese Funktion müssen Sie eine Textdatei in einem bestimmten Format erstellen und einen Befehl ausführen, der diese Datei aufruft.

Für eine Beschreibung dieses Prozesses über die Migration von Attributen, siehe den Artikel im ARCHICAD Hilfe-Center.