AVG

Berechnet den Durchschnitt der angegebenen Argumente.

Syntax

AVG (Zahl1; [Zahl2]; …)

Datentypen der Argumente

Ganzzahl, Zahl, Länge, Fläche, Volumen oder Winkel (muss für alle Argumente identisch sein)

Datentyp des Ergebnisses

Wie Datentyp des Arguments

Beispiel

Stützen werden von einem geneigten Dach geschnitten, sodass jede Stütze eine maximale und eine minimale Höhe hat.

Verwenden Sie für jede Stütze AVG, um ihre durchschnittliche Höhe zu ermitteln.

Ausdruck

AVG (Maximale Höhe der Stütze; Minimale Höhe der Stütze)

Ergebnis

3,08 (für eine gegebene Stütze mit einer maximalen Höhe von 3,11 und einer minimalen Höhe von 3,04)

Notiz

Beide Argumente haben den Datentyp Länge, sodass der Datentyp der Eigenschaft ebenfalls auf Länge eingestellt sein muss.