GRÖSSER ODER GLEICH

Vergleicht zwei Argumente (Operanden). Gibt Wahr zurück, wenn der erste Wert größer oder gleich ist wie der zweite, ansonsten Falsch.

Syntax

GRÖSSER ODER GLEICH [>=]

Datentypen der Argumente

Ganzzahl, Zahl, Länge, Fläche, Volumen oder Winkel (muss für alle Argumente identisch sein)

Datentyp des Ergebnisses

Wahr/Falsch

Beispiel

Prüfen, ob der tatsächliche Fensteranteil von Räumen (eine vorhandene Eigenschaft) dem vorgeschriebenen Fensteranteil entspricht (einem festen Wert, hier >= 0,40).

Ausdruck

Raumfläche Fensteranteil >= 0,40

Ergebnis

Wahr für Räume, deren Fensteranteil mindestens 40 Prozent ist, ansonsten Falsch