Registerkarte Zonen

Für die Energiebewertung werden Sie die ARCHICAD-Räume in “Zonen” zusammenfassen. Zonen sind Gruppen aus einem oder mehreren Räumen in einem Gebäude mit gleichen Ausrichtungen, Nutzungsprofilen und Anforderungen an die Innentemperatur (auch als Anforderung an die Thermostat-Steuerung bezeichnet). Zonen werden im ARCHICAD Gebäude-Energiemodell durch Gruppen von 3D-Raumflächen dargestellt.

Die Registerkarte Zonen der Modellüberprüfungspalette listet alle Zonen mit allen ihren relevanten Eigenschaften auf.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/100-energyevaluation/ThermalBlocksPageSmall.png 

In der Baumansicht können die Räume, aus denen die Zonen bestehen, durch Erweitern der Struktur (Klick auf Pfeil oder Pluszeichen) angezeigt werden. Wenn eine Zone ausgewählt ist, werden ihre Eigenschaften unten auf der Seite im Teilfenster Zonen-Eigenschaften angezeigt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/100-energyevaluation/ThermalBlocksTree.png 

Erstellen von Zonen

Verwenden Sie die Schaltfläche Neue Zone hinzufügen zum Erstellen einer neuen Zone. Der Name und die ID der Zone können direkt in die Liste eingegeben werden.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/100-energyevaluation/NewThermalBlock.png 

So ordnen Sie Raumflächen der Zone zu:

Ziehen Sie die Räume in die Zone (in der Baumansicht)

Aktivieren Sie die gewünschten Räume (ggf. über Suchen & aktivieren) und klicken Sie in der Listen- oder Baumansicht anschließend auf die Schaltfläche Raum der ausgewählten Zone hinzufügen.

Anmerkung: Raumflächen brauchen nicht zusammenzuhängen, um in einer einzigen Zone kombiniert zu werden.

Daten der Zonen

Die Tab-Seite Zonen kann in Tabellenform oder als Baumstruktur angezeigt werden. Es gibt zwei Einstellungstypen von Daten auf dieser Seite:

ARCHICAD Modell-Datentypen der Öffnungen (stammen aus dem BIM):

Bei Zonen: Anzahl der Flächenkategorien, Grundfläche, Volumen, Unbedeckte Fläche

Zusätzliche Datentypen der Zonen (vom Benutzer in die Strukturenliste einzutragen bzw. zu überprüfen):

Zonen-ID und Name, Nutzungsprofil, Gebäudeausrüstung.

Siehe Einstellungen der Zonen-Eigenschaften (Energiebewertung).