Registerkarte Strukturen

Die Registerkarte Strukturen der Energiemodell-Überprüfungspalette listet die Raumbegrenzungen auf, die Teil der äußeren und inneren Gebäudestruktur sind, und zeigt alle ihre physikalischen Eigenschaften, die für die Energiesimulation relevant sind. Blickdichte Paneele der Fassade sind ebenfalls in der Strukturenliste aufgeführt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/100-energyevaluation/StructuresPageList.png 

Die Baumansicht der Strukturen zeigt grafisch und leicht verständlich genau an, welche externen und internen Strukturen zu welcher Zone gehören. Wenn eine Struktur ausgewählt ist, werden ihre Eigenschaften unten auf der Seite im Teilfenster Strukturen-Eigenschaften angezeigt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/100-energyevaluation/StructuresTree.png 

Daten der Strukturen

Es gibt zwei Arten von Datentypen:

ARCHICAD Modell-Datentypen der Öffnungen (stammen aus dem BIM):

Bei Strukturen: Zonen-Zuordnung, Ausrichtung, Raumbegrenzungskategorie, ARCHICAD-Element-Typ, Komplexität, Name, Fläche, Dicke, Umbau-Status

Zusätzliche Datentypen der Strukturen (vom Benutzer in die Strukturenliste einzutragen bzw. zu überprüfen):

U-Wert/R-Wert, Durchlässigkeit, Sonnenabsorption, Korrektur-Fläche

Siehe Eigenschafts-Einstellungen der Strukturen (Energiebewertung).

Anzeigen oder Ausblenden dieser Datentypen nach Bedarf:

In der Baumansicht: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Struktureigenschaft im unteren Teilfenster, um die gewünschten Datentypen auszuwählen.

In der Listenansicht: Klicken Sie auf den Popup-Pfeil auf der rechten Seite, um einzelne Tabellenspalten anzuzeigen oder auszublenden.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/100-energyevaluation/ListColumns.png 

Eine Strukturenliste besteht normalerweise aus mehreren Raumbegrenzungen. Alle Raumbegrenzungen, die in allen ihren ARCHICAD Modell-Datentypen identisch sind, werden in einem einzigen Strukturenlisteneintrag zusammengefasst und erscheinen mit der Summe ihrer Flächen in der Liste.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/100-energyevaluation/Attic.png 

In der Listenansicht können Sie die Liste nach beliebigen Eigenschaften ordnen, indem Sie auf die Spaltenköpfe der jeweiligen Eigenschaft klicken.

Flächen-Schwellenwert

Zum Herausfiltern der Einträge in der Strukturen- oder der Öffnungenliste mit einer vernachlässigbaren Fläche geben Sie einen Wert im Feld “Flächen-Schwellenwert” am unteren Rand der Strukturenliste ein. Einträge, deren Fläche kleiner ist als dieser Wert, werden nicht aufgelistet und von der Berechnungs-Engine nicht berücksichtigt. (Wenn Sie später diesen Flächen-Schwellenwert verringern, erscheinen die herausgefilterten Strukturen wieder als relevant.)

Die Einstellung eines Flächen-Schwellenwerts hilft Ihnen, kleine und für die Energiebewertung unwichtige Flächen herauszufiltern, sodass Sie eine leichter handzuhabende Strukturenliste erhalten.

Strukturfläche Korrekturen

Die Registerkarte Strukturen der Modell-Überprüfungspalette enthält den Datentyp “Korrektur–Fläche”. Für alle aufgelisteten Strukturen können Sie die Fläche anpassen, indem Sie hier einen positiven oder negativen Wert eingeben. Der Wert dieses Elements in der Spalte “Fläche” wird entsprechend angepasst. Dieser korrigierte Flächenwert (sofern er positiv ist) wird von der Berechnungs-Engine verwendet.