Dach-Listenparameter

Parameters­cript

Kurze Beschrei­bung

Lange Beschreibung

 

Dach-Geo­metrieme­thode

Einzel-Dach, Multiflächen

Dach-Geometriemethode

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_GeometryMethod.png 

Oberflä­chenmate­rial unten

Name des Oberflächenmaterials, das der Dachunterseite zugewiesen ist.

Oberflächenmaterialien im Modell-Teilfenster der Dach-Einstellungen zuweisen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_BottomMaterial.png 

Oberflä­chenmate­rial Kante

Name des Oberflächenmaterials, das der Dach-Kantenfläche zugewiesen ist.

Listet das voreingestellte Oberflächenmaterial der Dach-Kantenfläche auf (entsprechend der Definition in seinem Baustoff). Für mehrschichtige Dächer nicht aufgelistet.

Zum Auflisten aller Oberflächenmaterialien (einschließlich der in Überschreibungen und in mehrschichtigen Bauteilen verwendeten) wählen Sie eine Liste des Typs Oberfläche (z. B. Sichtbare Oberflächen Außenwände) mit entsprechender Klassifizierung.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_SideMaterial.png 

Oberflä­chenmate­rial oben

Name des Oberflächenmaterials, das der Dachoberseite zugewiesen ist.

Oberflächenmaterialien im Modell-Teilfenster der Dach-Einstellungen zuweisen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_TopMaterial.png 

Konditiona­ler Oberflä­chenbereich unten

Oberfläche der Dach-Unterseite – diese Fläche kann auf der Basis einer definierten Berechnungsregel bestimmt sein.

Bedingung: Subtrahiert die Fläche der Durchbrüche nur, wenn sie eine bestimmte Größe überschreiten, entsprechend der Definition in Optionen > Projektpräferenzen > Berechnungseinheiten und -regeln > Konditionale Parameter > Dach reduzieren.

Verringert um Trimmungen und Solid-Element-Operationen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_ConditionalBottomSurface.png 

Konditiona­ler Oberflä­chenbereich oben

Oberfläche der Dach-Oberseite – diese Fläche kann auf der Basis einer definierten Berechnungsregel bestimmt sein.

Bedingung: Subtrahiert die Fläche der Durchbrüche nur, wenn sie eine bestimmte Größe überschreiten, entsprechend der Definition in Optionen > Projektpräferenzen > Berechnungseinheiten und -regeln > Konditionale Parameter > Dach reduzieren.

Verringert um Trimmungen und Solid-Element-Operationen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_ConditionalTopSurface.png 

Kuppel-Ver­bindungs­länge

Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Stoßkante konvex” eingestellt ist.

Normalerweise die Kante zweier angrenzender Dachebenen, die einen konvexen Winkel bilden.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_DomeConnectionLength.png 

Trauflänge

Gesamtlänge aller Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Traufe” eingestellt ist.

 

 

Wandende Kantenlänge

Gesamtlänge aller Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Wandende” eingestellt ist.

Normalerweise ist dies eine Kante, die an eine Wand angrenzt und entlang der Wand geneigt ist.

 

Ortgang-Länge

Gesamtlänge aller Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Ortgang” eingestellt ist.

 

 

Brutto-Oberfläche Unterseite

Fläche der Unterseite des Daches einschließlich der Oberfläche aller Durchbrüche.

Verringert um Trimmungen. Solid Element-Operationen werden nicht berücksichtigt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_GrossBottomSurface.png 

Brutto-Oberfläche der Dach­kanten

Fläche der Dachkanten, einschließlich der Oberfläche aller Durchbrüche.

Verringert um Trimmungen. Solid Element-Operationen werden nicht berücksichtigt.

 

Brutto-Oberfläche Oberseite

Fläche der Oberseite des Daches einschließlich der Oberfläche aller Durchbrüche.

Verringert um Trimmungen. Solid Element-Operationen werden nicht berücksichtigt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_GrossTopSurface.png 

Grat-Länge

Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Walm” eingestellt ist.

Normalerweise die Kante von zwei angrenzenden Ebenen, die sich als Walm treffen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_HipsLength.png 

Oberfläche Löcher

Gesamt-Oberfläche aller Durchbrüche im Dach.

 

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_HolesSurface.png 

Konkave Kantenlänge

Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Stoßkante konkav” eingestellt ist.

Normalerweise die Kante zweier angrenzender Dachebenen, die einen konkaven Winkel bilden.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_HollowConnectionLength.png 

Netto-Ober­fläche Unterseite

Oberfläche der Dach-Unterseite

Um Durchbrüche, Trimmungen und Solid Element Operationen reduziert.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_BottomSurface.png 

Netto-Ober­fläche der Kante

Gesamt-Oberfläche aller Kantenflächen des Dachs

Um Durchbrüche, Trimmungen und Solid Element Operationen reduziert.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_EdgeSurface.png 

Netto-Ober­fläche Ober­seite

Oberfläche der Dach-Oberseite

Um Durchbrüche, Trimmungen und Solid Element Operationen reduziert.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_TopSurface.png 

Anzahl der Durchbrü­che

Anzahl der Durchbrüche im Dach

Durchbrüche werden entweder im Dach manuell erstellt, oder sie werden durch die im Dach platzierten Dachfenster erzeugt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_NumberOfHoles.png 

Anzahl der Dachfenster

Anzahl der im Dach platzierten Dachfenster.

 

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_NumberOfSkylights.png 

Oberfläche der Öffnun­gen

Gesamtfläche aller im Dach platzierten Dachfenster.

 

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_OpeningsSurface.png 

Pultdach­first-Länge

Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Pultdachfirst” eingestellt ist.

Normalerweise die Kante am oberen Ende eines Daches mit nur einer Ebene.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_PeaksLength.png 

Neigung

Neigung des Daches

Die Neigung wird im Teilfenster Geometrie und Positionierung festgelegt, kann jedoch für jede Dachfläche angepasst werden.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_Pitch.png 

First-Länge

Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “First” eingestellt ist.

Normalerweise die Kante zweier angrenzender Dachflächen, die einen First bilden.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_RidgesLength.png 

Dach-Stufe

Bei einem mehrstufigen Dach gibt die Dach-Stufe an, zu welcher Stufe die aufgelistete Dachebene gehört.

Die Nummern der Dach-Stufen sind im Teilfenster Multidachgeometrie der Dach-Einstellungen oder des Infofensters sichtbar.

 

Seitenwand Kantenlänge

Gesamtlänge aller Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Wandseite” eingestellt ist.

 Normalerweise eine Dachkante, die an eine Wand angrenzt und horizontal an der Wand verläuft.

 

Stärke

Dachstärke, gemessen rechtwinklig von der Referenz-Oberfläche.

Der Wert für die Dicke wird im Teilfenster Geometrie und Positionierung der Dach-Einstellungen oder im Infofenster festgelegt. (Maß kann lotrecht oder vertikal definiert werden).

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_Thickness.png 

Trimm-Kör­per

Aufsetzlinie nach unten oder Konturen nach unten

Definiert im Modell-Teilfenster der Dacheinstellungen.

Legt die Geometrie des Trimm-Körpers fest, der auf andere Elemente wirkt, wenn diese von diesem Dach getrimmt werden.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_TrimmingBody.png 

Kehlen-Länge

Länge der Kanten, deren Typ im Dialogfenster Individuelle Kanten-Einstellungen auf “Kehle” eingestellt ist.

 

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_ValleysLength.png 

Vertikal Dicke

Dachstärke, gemessen vertikal von der Referenz-Oberfläche.

Der Wert für die Dicke wird im Teilfenster Geometrie und Positionierung der Dach-Einstellungen oder im Infofenster festgelegt (Maß kann lotrecht oder vertikal definiert werden).

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/060-elementparameters/Roof_VerticalThickness.png