Tür oder Fenster in der Fassade platzieren

Sie können ein GDL-basiertes Paneel platzieren, das sich wie ein Fenster oder eine Tür verhält. Einige dieser Paneele sind in ARCHICAD vordefiniert und in der Popup-Liste Typ im Abschnitt “Paneel-Typ und -Geometrie” aufgelistet:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/040-elementsvb/PanelDoor.png 

Auch wenn diese Fassadenpaneele als Türen oder Fenster fungieren, haben sie keine Tür/Fenster-Marker. Sie können jedoch das Etiketten-Werkzeug verwenden, um ein Fassadenpaneel-Etikett zu platzieren.

Siehe Fassaden etikettieren.

Sie können in den Schema-Einstellungen Paneele des Typs Öffnung als Teil des Fassadenmusters definieren. Siehe Rastermuster in den Schema-Einstellungen einrichten.

In einer bereits platzierten Fassade verwenden Sie den Bearbeitungsmodus, um reguläre Paneele durch Tür- oder Fenster-Paneele zu ersetzen, wie nachfolgend beschrieben.

So platzieren Sie ein Paneel des Typs Tür in einer Fassade:

1.Aktivieren Sie die Fassade und wechseln Sie in den Modus Bearbeiten.

2.An der Stelle, an der die Tür platziert werden soll, kombinieren Sie zwei vorhandene Paneele, indem Sie das Profil dazwischen löschen:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/040-elementsvb/DoorPanel2.png 

3. Wählen Sie das neu entstandene Paneel aus.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/040-elementsvb/DoorPanel5.png 

4.Im Infofenster wählen Sie im Popup-Menü Element-Typ den gewünschten Türtyp. (Sie können die Auswahl anhand des Namens eingrenzen, indem Sie “Tür” im Suchfeld eingeben.)

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/040-elementsvb/SelectPanelDoor.png 

Das ausgewählte Paneel wird durch ein Paneel des Typs Tür ersetzt, das Sie genau wie andere GDL-Türen öffnen und schließen können.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/040-elementsvb/DoorPanel6.png 

Beachten Sie, dass dieses Paneel-Objekt des Typs Tür über einen bearbeitbaren Parameter “Richtung oben” verfügt. Über diesen Parameter können Sie die Oberkante der Tür in 90-Grad-Schritten neu definieren, falls Sie später die Fassade frei drehen und die Oberkante der Tür ihre Position ändert.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/040-elementsvb/DoorPanelDirection.png