Beispiel 2: Ändern der Elementparameter mit einem Operator

Definieren Sie eine neue Eigenschaft für Räume, die einen Höhenwert: Raumhöhe (cm) – 30 cm ausgibt.

1.Erstellen Sie im Eigenschaften-Manager eine Neue Eigenschaft mit dem Namen Höhe der abgehängten Decke.

2.Stellen Sie ihren Datentyp auf Länge ein.

3.Wählen Sie die Option Berechnung aus. Der Berechnung-Editor wird angezeigt.

4.Verwenden Sie das Popup-Menü Parameter und Eigenschaften und fügen Sie Höhe als ersten Ausdruck hinzu.

5.Verwenden Sie das Popup-Menü Operatoren und Funktionen zum Auswählen des SUBTRAHIEREN-Operators (oder geben Sie einfach ein Minuszeichen ein), und geben Sie danach 30 ein.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/040-elementsvb/SuspCeilingDefine.png 

6.Verwenden Sie das Popup-Menü Einheiten zum Auswählen von cm als Maßeinheit (oder geben Sie cm ein).

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/040-elementsvb/Centimeter.png 

Ihre Funktion kann mit jeder der hier aufgelisteten Einheiten ausgeführt werden. (Der berechnete Eigenschaftswert wird in der ARCHICAD-Oberfläche jedoch entsprechend den aktiven Berechnungseinheiten angezeigt).

7.Der resultierende Ausdruck:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/040-elementsvb/CeilingHeightFinalProp.png 

8.Ordnen Sie die Eigenschaften-Verfügbarkeit allen raum-klassifizierten Elementen zu.

9.Klicken Sie auf OK, um den Eigenschaften-Manager zu schließen und die neue Eigenschaft zu sichern.

10.Zeigen Sie den Eigenschaften-Wert “Höhe der abgehängten Decke” im Raumstempel an.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/040-elementsvb/ZoneStamp.png