Sonnenlicht-Einstellungen:

Das Dialogfenster Sonneneinstellungen ist zugänglich über:

das Dialogfenster Kamera-Einstellungen, durch Klicken auf die Schaltfläche Sonnenlicht.

die Dialogfenster Ansicht > 3D-Darstellungsmodus > Standort & Projektionsart (parallele Projektionen oder Perspektiv-Einstellungen), durch Klicken auf die Schaltfläche Sonnenlicht….

Sonnenlicht-Einstellungen sind relevant für:

Photorealistik

Sonnen-Studien

3D-Projektionen (und aus ihnen erstellte Ansichten)

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/130-userinterfacedialogboxes/SunBox.png 

Lichtparameter

Parameter für jede Lichtkomponente festlegen: Sonnenlicht (normal gerichtet) und Streulicht.

Sonnenlicht ist gerichtetes, in das Projekt einfallendes Licht.

Klicken Sie im Farbfeld, um eine Sonnenlicht-Farbe auszuwählen.

Wählen Sie eine Farbintensität zwischen 0 und 100% für das Sonnenlicht. Mit diesem Intensitätswert werden die Helligkeitskomponenten der Sonnenlichtfarbe multipliziert.

Anmerkung: Die Farb- und Intensitätseinstellungen für das Sonnenlicht werden von der CineRender Engine berücksichtigt.

Beitrag zum Streulicht: Geben Sie einen Prozentwert an, wie viel des Sonnenlichts als ungerichtetes Streulicht erscheinen soll.

Streulicht ist allgemeines, ungerichtetes Licht, das zur Gesamthelligkeit des Bildes beiträgt. Hiermit können ansonsten verschattete Oberflächen aufgehellt werden.

Anmerkung: Die Streulichtparameter wirken sich nur auf das 3D-Fenster und photorealistische Darstellungen aus, die mit der Basis Rendering Engine erstellt werden.

Farbe: Klicken Sie im Farbfeld, um eine Streulicht-Farbe auszuwählen.

Wählen Sie eine Farbintensität zwischen 0 und 100% für das Streulicht. Ändern Sie diesen Wert, um spezielle Effekte in Renderings zu erreichen.