Eigenschaften-Zuordnung für den IFC-Import

Verwenden Sie diese Zuordnungs-Einstellungen des IFC-Übersetzers, um zu definieren, wie die Sachmerkmale der nach ARCHICAD importierten Elemente verarbeitet werden sollen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/115-ifc/PropMappingStart.png 

Themen in diesem Abschnitt

Importmethode wählen

Verwendung der Zuordnungstabelle

Zuordnen von Eigenschaften-Werten in ARCHICAD (auf der Basis der IFC-Sachmerkmalszuordnung)

IFC-Daten importieren in ARCHICAD-Kategorien

Fehlenden Umbau-Status ersetzen

Importmethode wählen

Wählen Sie entweder IFC-Eigenschaften oder ARCHICAD-Eigenschaften:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/115-ifc/PropMapPresetImportFull.png 

Importieren als IFC-Eigenschaften

Dies ist die Standardoption: ARCHICAD importiert alle Sachmerkmale der importierten IFC-Elemente.

Diese Daten sind jetzt als IFC-Sachmerkmale in verschiedenen Teilen der ARCHICAD-Oberfläche verfügbar, beispielsweise unter Suchen & aktivieren und in den Schema-Einstellungen für Interaktive Auswertungen. (So wurden IFC-Sachmerkmale in früheren AC-Versionen importiert.)

Wenn Sie diese Möglichkeit wählen, müssen Sie die Eigenschaften-Zuordnung nicht verwenden.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/115-ifc/ImportIFCProps.png 

Importieren als ARCHICAD-Eigenschaften

Diese Option kann hilfreich sein, wenn Sie bestimmte IFC-Sachmerkmalsdaten für ARCHICAD-Funktionen verfügbar machen wollen, die ARCHICAD Eigenschaften verwenden (aber keine IFC-Sachmerkmale). Diese Funktionen enthalten:

Grafische Überschreibung

Als Ausdruck (Berechnung) definierte Eigenschaften

Kollisionserkennung

Autotext-Eitketten

Durch diese Option wird die Zuordnungstabelle aktiviert. Verwenden Sie die Tabelle, um festzulegen, welche IFC-Sachmerkmalswerte in welche vorhandene ARCHICAD Eigenschaft importiert werden sollen.

Jedes IFC-Sachmerkmal in der Liste (definiert mit den ersten vier Spalten von links) wird einer ARCHICAD Eigenschaft des aktuellen Projekts zugeordnet (Spalte ganz rechts).

Es werden keine neuen ARCHICAD-Eigenschaften in dem aktuellen Projekt erstellt.

Die in dieser Zuordnungstabelle nicht aufgelisteten IFC-Sachmerkmale werden beim Importieren ignoriert.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac22_help/115-ifc/PropMapPresetImport.png 

Bedenken Sie: 

Die Verfügbarkeit von ARCHICAD Eigenschaften für ein Element hängt von seiner Klassifizierung ab.

Jede ARCHICAD Eigenschaft hat einen Standardwert (im Eigenschaften-Manager festgelegt).

Für die aus IFC importierten Elemente ermöglicht diese Zuordnungstabelle das Ändern des entsprechenden ARCHICAD Eigenschaftenwerts vom Standardwert in einen individuellen Wert, basierend auf den relevanten IFC-Daten, sofern verfügbar.

Unterthemen