Elemente durch Auswahl reservieren (Teamwork)

Wann immer dies möglich ist, werden vorhandene Elemente automatisch für Sie reserviert, nachdem Sie sie ausgewählt haben und eine Änderung beginnen.

Siehe auch Automatische Reservierung der Elemente.

Falls dies nicht möglich ist, weil ein oder mehrere ausgewählte Elemente von einem anderen Nutzer reserviert sind, oder wenn Sie zunächst die nicht gesendeten Änderungen empfangen müssen, erscheint eine Warnung mit einem Hinweis aus das, was zu tun ist.

Anmerkung: Sie müssen online sein, um die Reservierung durchführen zu können.

Gehen Sie wie folgt vor:

1.Wählen Sie die Elemente, die Sie reservieren wollen, explizit aus.

2.Klicken Sie auf die Schaltfläche Reservieren in der Teamwork-Palette, oder klicken Sie auf Ausgewählte Elemente reservieren im Kontextmenü des Fensters:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/05-collaboration/ReserveSelectedTWPalette.png     //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/05-collaboration/ReserveSelectedContext.png

Anmerkung zur Auswahl mit dem Markierungsrahmen: Zum Reservieren von Elementen durch die Auswahl in Teamwork müssen Sie diese ausdrücklich auswählen, sodass sie Auswahlpunkte anzeigen. Anschließend können Sie den Befehl “Ausgewählte Elemente reservieren” verwenden. Die Platzierung eines Markierungsrahmens reicht nicht aus, da der Markierungsrahmen Elemente nicht explizit auswählt.

Sie können den Markierungsrahmen natürlich verwenden, um die explizite Auswahl der gewünschten Elemente zu erleichtern. Zeichnen Sie beispielsweise einen Markierungsrahmen und verwenden Sie den Befehl Alle aktivieren (Strg/Cmd+A bei ausgewähltem Pfeil-Werkzeug), um alle Elemente innerhalb des Markierungsrahmens auszuwählen.

Wenn es sich zeigt, dass einige der von Ihnen gekennzeichneten Elemente wegen Eigentumskonflikten nicht reserviert werden konnten, wechselt der Button Reservieren zu Anfragen. Sie können dann eine Anforderung an die Eigentümer der Elemente senden und sie bitten, Ihnen die Reservierung der Elemente zu übertragen.

Siehe Anfrage-Nachrichten (Teamwork).

Siehe auch Reservierungsergebnisse (Teamwork).

Reservieren von Markerelementen: Schnitte/Ansichten/Innenansichten und Details/Arbeitsblätter

Wichtig: Das Reservieren eines Quell-Markers bedeutet, dass Sie sich das Recht vorbehalten, die Position und die Einstellungen des Markers anzupassen. Es bedeutet nicht, dass Sie Elemente reservieren, die in der zugehörigen Projekt-Sicht angezeigt werden.

Zum Reservieren eines Markers – z. B. einer Schnittlinie – wählen Sie den Schnitt-Marker aus und reservieren ihn mit einer der folgenden Methoden:

Verwenden Sie den Befehl Reservieren der Teamwork-Palette

Verwenden Sie den Befehl Ausgewählte Elemente reservieren im Kontextmenü des Fensters.

Wählen Sie den Schnitt im Navigator aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Reservieren unten im Navigator.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/05-collaboration/ReserveSectionBlue.png 

Wählen Sie den Schnitt im Navigator aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Reservieren im entsprechenden Kontextmenü.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/05-collaboration/ReserveSectionNavigator.png