Auswahl im PLN-Format sichern

Verwenden Sie diese Funktion zum Splitten eines ARCHICAD-Modells in mehrere PLN-Dateien, die als Hotlink-Module agieren können.

Sie können beispielsweise die Gebäudefassade und den Rest des Gebäudes, oder zwei Gebäudeflügel in separaten Dateien sichern.

Jede der PLN-Dateien behält den vollständigen 2D-Inhalt bei wie im Navigator angezeigt – einschließlich der Layouts, Arbeitsblätter und Details. Die beiden Teile des Originalmodells werden somit “gesplittet”.

(Im Gegensatz dazu werden beim Sichern einer Auswahl im MOD-Format nur die Daten zum Modell und zum Grundriss gesichert.)

Auswahl sichern als Modul

1.Gehen Sie zu Ablage > Externe Daten > Auswahl sichern als Modul, um folgendes Dialogfenster zu öffnen:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/05-collaboration/SaveSelectionAsPLN.png 

2.Geben Sie einen Dateinamen ein oder wählen Sie einen aus.

3.Wählen Sie das Format ARCHICAD Solo Projekt (.pln) aus.

4.Klicken Sie auf Sichern.

5.ARCHICAD splittet das Projekt automatisch. Die ursprüngliche PLN-Datei und die gesicherte PLN-Auswahl werden in zwei separaten ARCHICADs geöffnet. Durch Fortschrittsmeldungen werden Sie über den Vorgang auf dem Laufenden gehalten.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/05-collaboration/SplittingWaiting.png     //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/05-collaboration/SplittingComplete.png

Verwenden Sie die Kontrollkästchen, um die beiden Projekte in einem einzigen Arbeitsschritt über einen Hotlink miteinander zu verbinden, wie nachfolgend beschrieben:

Gebäudemodell splitten und über Hotlinks verbinden

In diesem Beispiel wird die Fassade eines Hochhauses ausgewählt, als PLN-Datei gesichert und über einen Hotlink mit der ursprünglichen Projektdatei verknüpft.

1.Öffnen Sie die Datei mit dem Gesamtmodell des Hochhauses.

2.Wählen Sie die Fassadenelemente (die Vorhangfassade) im Grundriss oder im 3D-Fenster aus.

Anmerkung: Verwenden Sie bei der Auswahl im Grundriss die Alle-Geschosse-Methode des Markierungsrahmens, um Elemente aus allen Geschossen einzubinden – siehe Ein Geschoss oder alle Geschosse.

3.Gehen Sie zu Ablage > Externe Daten > Auswahl sichern als Modul…, um folgendes Dialogfenster zu öffnen:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/05-collaboration/HotlinkTower1.png 

4.Geben Sie einen Dateinamen ein oder wählen Sie einen aus.

5.Wählen Sie das Format ARCHICAD Solo Projekt (.pln) aus.

6.Markieren Sie beide Optionen:

Auswahl mit diesem Hotlink-Modul austauschen

Hotlink in Zieldatei erstellen

7.Klicken Sie auf Sichern.

8.ARCHICAD splittet das Projekt und öffnet die gesicherte Auswahl (die Fassade) in einer zweiten ARCHICAD-Instanz.

9.Sie haben jetzt zwei aktive ARCHICAD-Projekte: den Turm (mit der über einen Hotlink verknüpften Fassade) und die Fassade (mit dem über einen Hotlink verknüpften Turm).

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/05-collaboration/TowerFacade1.png 

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/05-collaboration/TowerFacade2.png 

Sie können eine beliebige Anzahl von PLN-Dateien aus dem ursprünglichen ARCHICAD-Modell sichern und über Hotlinks automatisch mit dem ursprünglichen Modell verknüpfen.

Wenn Sie darüber hinaus die resultierenden “sekundären” PLN-Dateien über Hotlinks miteinander verknüpfen wollen, so müssen Sie dies allerdings manuell tun.