Geeignete Verfahren zum Erstellen von Umbau-Ausschnitten

Filteroptionen mit Projektvorlage speichern

Umbau-Filter-Optionen werden zusammen mit dem Projekt gespeichert. Sichern Sie das Projekt als Vorlagedatei, und verwenden Sie anschließend diese Vorlage beim Erstellen neuer Projekte, um sicherzustellen, dass Ihre bevorzugten Umbau-Optionen standardmäßig zur Verfügung stehen.

Konfigurierte Filteroptionen zu einem anderen Rechner exportieren

Exportieren Sie vom Dialogfenster Umbau-Filter-Optionen aus Ihre bevorzugten Einstellungen als XML Datei. Sie können diese Datei anschließend importieren, um Ihre Umbau-Filter-Optionen auf einem anderen Rechner verwenden zu können.

Gebäudemodellierung

1.Behalten Sie, während Sie im Bestands-Plan arbeiten, die Einstellung des Umbau-Status auf “Bestand” bei. Auf diese Weise werden alle neuen Elemente als “Bestand” klassifiziert.

2.Stellen Sie als Nächstes den Umbau-Filter auf “Neubau” oder “Abbruch” um. Wählen Sie die zum Abbruch bestimmten Elemente aus, und verwenden Sie anschließend die Palettensymbole, um ihren Umbau-Status von Bestand in “Abbruch” umzustellen.

3.Vergewissern Sie sich vor Beginn der Modellierung neuer Elemente, dass Sie den Umbau-Filter “Neubau” aktiviert haben. Schalten Sie den Standard-Umbau-Status um auf “Neubau”. Alle Elemente, die Sie neu erstellen, erhalten jetzt den Umbau-Status “Neubau”.