Arbeitsabläufe für schwierige Umbau-Situationen

Die ARCHICAD Umbau-Funktion hängt von der Zuweisung des richtigen Umbau-Stils für die einzelnen Elemente ab und dem anschließenden Anzeigen mit den verschiedenen Filtern entsprechend der verschiedenen Phasen des Umbau-Prozesses. In den meisten Fällen sehen Sie, nachdem Sie Elementstile zugewiesen und Filteroptionen definiert haben, grafische Rückmeldungen einfach durch Klicken von Ansicht zu Ansicht – vom Bestands-Plan bis zur Neuen Konstruktion und zum Geplanten Status. Die Anzeige der Elemente ändert sich automatisch.

Manche Umbau-Prozesse betreffen jedoch Elementkomponenten und nicht nur komplette Elemente, ihr Stil kann daher nicht einfach von einer Darstellung auf eine andere übernommen werden. Es gibt Möglichkeiten, diese Einschränkung zu umgehen: durch neu Erstellen der erforderlichen Elemente separat für jede Darstellung und durch Zuweisen des jeweils richtigen Umbau-Status.

Sie können die Funktion “Nur mit aktuellem Umbau-Filter darstellen” aus der Umbau-Palette verwenden, um die Anzeige eines Elements auf einen bestimmten Filter zu beschränken, sodass das Element nur in einem bestimmten Ansichtsfilter sichtbar ist.

Siehe Anzeigen eines Elements nur in einem einzigen Umbau-Filter.

Sie können Ausschnitte für interaktive Auswertungen erstellen, die Ihnen helfen, die Gesamtmengen der zu beschaffenden neuen Baubestandteile und der abgebrochenen und abzutransportierenden Baumaterialien zu bestimmen.

Siehe Beispiel unten:

Hinzufügen einer neuen Dämmschicht zu Wänden

Hinzufügen neuer Tür-Paneele zu vorhandenen Türrahmen

Raum-Stempel für umgebaute Räume

Auflisten der Materialmengen für Umbau-Projekte

Unterthemen