Grafische Überschreibungen

Eine grafische Überschreibung (eine Ausschnitt-Einstellung) ist eine Sammlung grafischer Überschreibungsregeln, die auf die Elemente des Modell-Ausschnitts in einer bestimmten Reihenfolge angewendet werden.

So zeigen Sie an, welche grafische Überschreibung momentan für den aktiven Tab bzw. das aktive Fenster wirksam ist:

Schauen Sie in die Schnell-Optionen-Leiste oder die Schnell-Optionen-Palette

Wechseln Sie zu Dokumentation > Grafische Überschreibung, wo die aktuelle Kombination in der Liste markiert ist.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-2-views-virtual-building/GOMenu.png 

Zur Verwaltung dieser Einstellungen verwenden Sie das Dialogfenster Grafische Überschreibung unter Dokumentation > Grafische Überschreibung > Grafische Überschreibung erstellen….

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-2-views-virtual-building/GOCDefault.png 

Die linke Seite des Dialogfensters listet die definierten grafischen Überschreibungen des Projekts auf. Die oberste, Keine Überschreibungen, ist vordefiniert und kann nicht geändert werden.

Klicken Sie auf Neu, um eine neue grafische Überschreibung zu erstellen und ihr Regeln zuzuordnen.

Die rechte Seite enthält den Namen der grafischen Überschreibung.

Darunter sind die in der grafischen Überschreibung enthaltenen Regeln in der Reihenfolge aufgelistet, in der sie auf Elemente angewendet werden.

Sie können die Regeln nach Bedarf Hinzufügen, Entfernen oder Ändern. (Siehe Reihenfolge der Regeln, unten.)

Führen Sie zum Bearbeiten einer Regel eine der folgenden Aktionen durch, um das Dialogfenster Regeln zum grafischen Überschreiben aufzurufen:

Doppelklicken Sie auf eine Regel

Wählen Sie die Regel aus und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Regel bearbeiten am Ende der Zeile

Klicken Sie am unteren Rand des Dialogfensters auf die Schaltfläche Regeln bearbeiten.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-2-views-virtual-building/EditRule.png 

Reihenfolge der Regeln

Regeln in einer grafischen Überschreibung werden in der Reihenfolge angewendet, in der sie aufgelistet sind. Dies ist wichtig, weil manche Elemente mehreren Regeln unterliegen, und wenn die Regeln widersprüchlich sind (z. B. alle Putz-Wände sind blau, und alle Elemente mit einem Brandschutz-Wert von mindestens 30 min sind rot), wird eine Wand, die beide dieser Regeln erfüllt, die Überschreibung von der Regel erhalten, die weiter oben in der Liste steht.

Denken Sie daran, dass ein Element von allen Regeln betroffen ist, die keinen Konflikt aufweisen. Beispiel: Alle Elemente haben eine leere Schraffur und alle Wände verwenden einen roten Stift: Beide Regeln werden auf alle Wände angewendet.

Verwenden Sie die Auf- und Abwärtspfeile auf der linken Seite jeder Regel, um sie nach Bedarf an eine neue Position zu ziehen.

Beachten Sie, dass Nach Umbau-Filter angewendete Regel in der Liste unten steht (niedrigste Priorität) und seine Position in der grafischen Überschreibung nicht geändert werden kann.

Eine grafische Überschreibung anwenden

Führen Sie zum Anwenden einer Kombination zum grafischen Überschreiben für das aktive Register/Fenster eine der folgenden Aktionen durch:

Verwenden Sie das Popup Grafische Überschreibung aus der Schnell-Optionen-Leiste am unteren Rand des Fensters

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-2-views-virtual-building/OverrideCombination.png 

Wählen Sie in den grafischen Überschreibungen eine auf der linken Seite aufgelistete Kombination aus; klicken Sie auf OK, um das Dialogfenster zu schließen

Wählen Sie eine Kombination im Menü Dokumentation > Grafische Überschreibung aus

Verwenden Sie im Organisator die Ausschnitt-Einstellungen unten in der Projektmappe.

Die aktuelle grafische Überschreibung wird zusammen mit einem Ausschnitt gesichert.

Grafische Überschreibung exportieren/importieren

Klicken Sie auf Exportieren, um die ausgewählte grafische Überschreibung als eine .xml-Datei an die gewünschte Position zu exportieren.

Zum Verwenden in einem anderen ARCHICAD-Projekt öffnen Sie das Projekt und klicken Sie auf Importieren im gleichen Dialogfenster, um nach einer .xml-Datei zu suchen, die grafische Überschreibungen enthält.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-2-views-virtual-building/GOCExport.png 

Die importierte Kombination und alle darin enthaltenen Regeln werden zu denen des Projektes dazugeladen.

Wenn eine importierte Regel den gleichen Namen hat wie eine bereits im Projekt enthaltene Regel:

Wenn die Inhalte der beiden Regeln exakt übereinstimmen, wird kein Duplikat erstellt

Unterscheiden sich die beiden Regeln, wird die importierte Regel dem Projekt dazugeladen, und ihr Name enthält ein neues Suffix.