Blickhöhe der Innenansicht

Definieren Sie den vertikalen Bereich der Innenansicht manuell (in Einstellungen) oder grafisch im Fenster Innenansicht.

Definieren Sie den vertikalen IA-Bereich in Einstellungen

Der vertikale Bereich eines IA-Blickpunkts wird vom Nutzer manuell im Teilfenster der Innenansicht-Einstellungen oder im Infofenster eingestellt.

Siehe Innenansicht(IA)-Einstellungen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-2-views-virtual-building/IERange.png 

Jede IA-Ansicht (d. h. jedes Segment der IA-Raum-Rand-Polylinie) kann bei Bedarf einen separaten, individuellen vertikalen Bereich zeigen: wählen Sie die Option Begrenzt für den vertikalen Bereich aus und geben Sie die gewünschten Ansichtsbegrenzungen ein.

Verwenden Sie das Popup-Fenster, um zu definieren, ob dieser vertikale Bereich vom Projektursprung aus gemessen werden soll oder vom Ursprungsgeschoss der Innenansicht (dem Geschoss, auf dem er platziert wurde).

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-2-views-virtual-building/IEVertRange.png 

An Raum angepasst

Wenn die Innenansicht einem Raum entsprechen soll, wählen Sie die Option An Raum angepasst für den vertikalen Bereich im Teilfenster Allgemein der Innenansichts-Einstellungen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-2-views-virtual-building/IEZoneOption.png 

Wenn ein Raumstempel erkannt wird, so wird dessen Höhe als vertikaler Bereich des ausgewählten Innenansichts-Blickpunkts verwendet.

Raumflächen, die über Solid-Element Befehle bearbeitet wurden, werden ebenfalls exakt berechnet, sofern Sie außerdem das Kästchen Solid-Element Operationen miteinbeziehen markieren. Eine Raumfläche mit Abzug unter einem geneigten Dach hat beispielsweise verschiedene lichte Raumhöhen. Diese werden exakt in den einzelnen Blickpunkten der Innenansichtsgruppe widergespiegelt.