Ansichten

ARCHICAD enthält ein separates Werkzeug zum Erstellen von Ansichten mit verknüpften oder nicht verknüpften Ansichts-Markern.

Im Gegensatz zu Schnittlinien:

gehen Ansichten im Allgemeinen nicht “scheibchenweise” durch die Struktur, sondern erstellen statt dessen eine Gesamtansicht der Struktur von einem fernen Punkt aus.

Es gibt keine Option “Keine Tiefe” für den horizontalen Bereich der Ansicht.

Ansicht-Marker arbeiten anders als Schnittmarker; daher weichen die Marker-Optionen in den Ansicht-Einstellungen von ihren Gegenstücken in den Schnitt-Einstellungen ab.

Im Gegensatz zur Schnittlinie ist die Ansichtslinie ein reines Bildschirm-Markerelement, das im Layout nicht angezeigt wird.

Siehe Anzeige von Marker-Reichweitenlinien.

In jeder anderen Hinsicht funktioniert das Ansichts-Werkzeug genau wie das Schnitt-Werkzeug.

Zum Erstellen eines Ansichts-Blickpunkts müssen Sie einen Quell-Ansichtsmarker im Grundriss platzieren.

Der resultierende Ansichts-Blickpunkt hat einen Status (Modell oder Zeichnung), der den Aktualisierungsvorgang bestimmt.

Das Teilfenster Ansichts-Einstellungen – Modellanzeige legt die Anzeige des Ansichts-Blickpunkts fest, während die Teilfenster Marker und Marker-Kopf den Inhalt und die Anzeige des Ansichts-Markers bestimmen.

Verknüpfte Ansichts-Marker, die nur Referenzinformationen enthalten (ohne einen Blickpunkt zu erstellen), können im Grundriss-, Schnitt-, Ansichts-, Innenansichts-, 3D-Dokument-, Detail- oder Arbeitsblattfenster platziert werden.

Nicht verknüpfte Ansichts-Marker können ebenfalls platziert werden.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Themen:

Schnitt erstellen

Horizontale/vertikale Begrenzungen des Schnittes

Schnitt – Modell Verknüpfung

Modelldarstellung im Schnittfenster

Definieren von Marker-Bezügen für Quell-Marker

Platzieren eines verknüpften Schnittmarkers

Nicht-verknüpften Marker platzieren

Erstellen eines unabhängigen Schnittes

Aktualisierung von Schnitten

Grundrissdarstellung der Schnitt-Marker

Bearbeiten von Schnitt-/Ansichts-/IA-Linien auf dem Grundriss

Verschieben eines Ansichts-Markers

Diese Option steht nur für Ansichts- und Innenansichts-Marker zur Verfügung.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/03-2-views-virtual-building/MoveElevation.png 

Wählen Sie die Ansichtslinie aus; der Marker wird ausgewählt und zeigt einen Aktivierungspunkt.

Klicken Sie auf diesen Knoten, wählen Sie in der Pet-Palette den Befehl Ansichtsmarker verschieben aus und ziehen Sie dann den Marker an die gewünschte Position.

Diese relative Position des Markers wird beibehalten, selbst wenn die Ansicht an eine neue Position gezogen oder gedreht wird.