IFC publizieren

Beim Definieren des IFC-Modellinhalts als Publisher-Element kann jedes gesicherte Publisher-Element mit den erweiterten IFC-Übersetzer-Einstellungen genau die erforderlichen Einstellungen für die Ausgabe der gewünschten Inhalte verwenden:

Variieren des Elementinhalts und der Sichtbarkeits-Einstellungen (Ebenen-Kombination, Strukturdarstellung und grafische Überschreibung),

Feinabstimmung der Eigenschaften- und Klassifizierungs-Zuordnungen sowie der Geometriekonvertierungs-Einstellungen.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/newfeatures/NFGPublishIFC.png 

Einige Beispiele:

Exportieren einer Ansicht (mit Konstruktionselementen) mit Standard IFC 2×3 Eigenschaften-Sets;

Eine weitere Ansicht (mit Konstruktionselementen) mit COBie-Daten;

Eine weitere Ansicht (mit Räumen) mit Eigenschaften, die für das mit der Raumverwaltung betraute Unternehmen relevant sind.