Dazuladen vs. Verknüpfen vs. Öffnen

Modelldaten, CAD-Zeichnungen und Berichte, die aus anderen Applikationen stammen, können auf folgende Arten eingelesen werden:

Dazuladen

Verwenden Sie Dazuladen, um den Inhalt des Modells bzw. der Zeichnung (oder einen Teil davon) dem aktuell laufenden ARCHICAD-Projekt hinzuzufügen. Dazugeladene Modelldaten werden in native ARCHICAD-Elemente umgewandelt, die dann als geschützte oder editierbare Referenz verwendet werden können. Der als Referenz verwendete, importierte Inhalt wird von den Elementen des Ursprungprojektes getrennt und kann zusammen mit oder unabhängig von den ursprünglichen Projektdaten angezeigt werden, indem eine geeignete Darstellungsungstechnik angewandt wird.

Siehe Visualisierung des importierten Inhalts.

Dazugeladene IFC-Daten werden in native ARCHICAD-Eigenschaften konvertiert, sodass sie gesucht, ausgewertet und im Modell verwendet werden können.

Der Befehl “IFC-Modell-Änderungen ermitteln” wendet den Dazulade-Algorithmus für die erkannten geometrischen Unterschiede zwischen zwei Statusangaben (alt und neu) der empfangenen Modelle (zwei aus der gleichen Applikation exportierte IFC-Dateien) an.

Weitere Details finden Sie unter IFC-Modell-Änderungen ermitteln.

Anmerkung: Vor dem Dazuladen einer Datei sollten Sie die aktive ARCHICAD-Datei sichern.

Ausführliche Informationen zu der Dazulade-Funktion von ARCHICAD finden Sie unter Dateien zu ARCHICAD dazuladen.

Ausführliche Informationen zum Dazuladen eines IFC-Modells zu ARCHICAD finden Sie unter IFC-Modell importieren in ARCHICAD.

Verknüpfen

Als eine weitere “Referenz”-Möglichkeit können Sie einen direkten Hotlink einer beliebigen IFC-Datei zu einem ARCHICAD-Projekt erstellen und dies genau wie andere Hotlink-Module verwalten. Hotlink-IFC-Inhalte werden mit einem in einer Vorlagendatei gesicherten IFC-Übersetzer importiert, sodass Sie die Kontrolle über die Attribute der Hotlink-Moduldatei behalten.

Siehe auch Hotlink IFC-Datei.

CAD-Zeichnungen und Auswertungen (PDF) können direkt mit dem aktuellen ARCHICAD-Projekt verknüpft werden. Verwenden Sie je nach dem Dateiformat XREF und/oder eine Zeichnungsverbindung.

Siehe XREFs und Importieren von PDF-Dateien als Zeichnungen.

Öffnen

Mit dem Befehl Öffnen wird ein Modell oder eine CAD-Zeichnung als eine separate ARCHICAD-Datei erstellt, unabhängig von allen anderen momentan in ARCHICAD geöffneten Projekten.