Attribute von XREF-Dateien

Ebenen von XREF-Dateien filtern

Wenn Sie dem Projekt eine XREF hinzufügen, folgt ARCHICAD den Einstellungen des verwendeten DXF/DWG-Übersetzers. Dieser Übersetzer kann ausgewählt und seine Einstellungen im Dialogfenster XREF hinzufügen angezeigt werden.

Siehe XREF hinzufügen.

Eine dieser Übersetzereinstellungen ist das Kontrollkästchen “Teilweises Öffnen aktivieren” in den Öffnen-Optionen der Übersetzer-Einstellungen:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/07-interoperability/EnablePartialOpen.png 

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, wird bei jedem Hinzufügen einer XREF-Datei das Dialogfenster “Teilweises Öffnen” auf dem Bildschirm angezeigt, in dem Sie auswählen können, welche Ebenen zusammen mit der Zeichnung angehängt werden sollen.

Siehe “Teilweises Öffnen aktivieren” unter Optionen beim Öffnen (DXF/DWG-Übersetzungseinstellungen).

Ebenen-Einstellungen von angehängten XREF-Dateien

Wenn Sie eine externe Referenzdatei an ein ARCHICAD-Projekt anhängen, wird ein Ebenenpräfix für deren Ebenen erzeugt.

Ausnahme: Wenn Sie die Einstellung Teilweises Öffnen aktiviert haben (siehe oben) und die Auswahl einer Ebene im Dialogfenster Teilweises Öffnen aufgehoben haben, wird diese Ebene in Ihrem ARCHICAD-Projekt nicht erstellt.

Die entstehenden Ebenennamen haben das folgende Format:
‘XREF_NAME | LAYER_NAME’.

Demnach wird die Ebene “PEN_56‘ einer DWG-Datei, die mit dem XREF-Namen “3D_STUFF‘ an das Projekt angehängt wurde, zur Ebene ‘3D_STUFF|PEN_56‘.

Die Ebenen jedes angehängten XREF werden in den Ebenen-Einstellungen einzeln am Ende der Ebenenliste aufgezählt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/07-interoperability/XREFLayers.png 

Ebenen von XREF-Projekten können nicht entsichert, jedoch ein- oder ausgeblendet werden.

Falls XREF-Ebenen nicht in den Ebenen-Einstellungen gezeigt werden sollen, verwenden Sie das Pop-up des Anzeigefilters in der rechten oberen Ecke des Dialogfensters und wählen “XREF-Ebenen ausblenden”.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/07-interoperability/HideXREF.png 

XREF-Ebenen sind in anderen Teilen der Benutzeroberfläche nicht in der Ebenenauswahl verfügbar (z. B. Werkzeug-Dialogfenster und Infofenster) Ist jedoch ein XREF-Element in der letzten Auswahl enthalten, erscheint seine XREF-Ebene – nur zu Informationszwecken (in Kursivschrift) – im Popup-Fenster Ebenenauswahl.

Wenn das XREF entfernt wird, ermöglicht ein Dialogfenster Ihnen die Auswahl zwischen dem Beibehalten oder dem Entfernen der entfernten XREF-Attribute einschließlich Ebenen, Linientypen und Schraffuren.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/07-interoperability/XREFDetach.png