Importiere BIM-Inhalt

ARCHICAD ermöglicht in einem einzigen Arbeitsschritt den Import von BIM-Daten, die in einer externen ARCHICAD-Datei (PLN, PLA oder TPL Format) vordefiniert wurden. Mit dieser Funktion importieren Sie die folgenden BIM-Inhalte in Ihr ARCHICAD Projekt:

Ein Klassifizierungssystem

Alle Eigenschaften gehören zu diesem Klassifizierungssystem

Die Voreinstellungen der IFC Übersetzer-“Zuordnung” basieren auf diesem Klassifizierungssystem:

Typ-Zuordnung für den IFC-Import

Typ-Zuordnung für den IFC-Export

Eigenschaften-Zuordnung für den IFC-Export

Importiere BIM-Inhalt aus der ARCHICAD-Datei

Verwenden Sie den Befehl BIM-Inhalt importieren zum Suchen einer vorbereiteten oder heruntergeladenen ARCHICAD-Datei, die das erforderliche Klassifizierungssystem und andere Definitionen enthält.

1.Gehen Sie zu Ablage > Interoperability > Elementeigenschaften > Importiere BIM-Inhalt.

2.Suchen Sie von dem angezeigten Dialogfenster BIM-Daten dazuladen aus eine ARCHICAD-Datei (PLN, PLA oder TPL Format), die die gewünschten Definitionen für Klassifizierung/Eigenschaft/IFC Übersetzer-Zuordnung enthält.

3.Klicken Sie auf Öffnen, um diese Daten zu importieren.

Laden Sie die BIM-Datendatei von der Webseite herunter

Mit diesem Befehl können Sie eine vorkonfigurierte ARCHICAD-Datei suchen und herunterladen.

Diese Dateien wurden für verschiedene internationale Standards vorkonfiguriert und sie stehen auf der GRAPHISOFT Website zur Verfügung:
http://www.graphisoft.com/downloads/addons/interoperability/classification.html

1.Gehen Sie zu Ablage > Interoperability > Elementeigenschaften > BIM-Inhalt Herunterladen.

Die selbe Verknüpfung ist verfügbar unter:

Klassifizierungs-Manager

Eigenschaften-Manager

IFC-Übersetzer-Dialogfenster

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/07-interoperability/DownloadBIMContent.png 

2.Damit gelangen Sie zu einer GRAPHISOFT Website, wo Sie eine ARCHICAD-Datei auswählen können, die die Standarddefinitionen für Klassifizierung/Eigenschaft/Zuordnung enthält.

3.Laden Sie die Datei an eine beliebige Stelle herunter.

4.Verwenden Sie Ablage > Interoperabilität > Elementeigenschaften > BIM-Inhalt importieren, um die heruntergeladene Datei zu suchen und zu importieren.

Bedingungen zum Herunterladen oder Importieren von BIM-Inhalt

Der Import funktioniert nur, wenn die importierten Daten in dem empfangenden ARCHICAD Projekt noch nicht vorhanden sind. Falls die Daten bereits existieren, erhalten Sie eine entsprechende Warnung, dass der Import fehlgeschlagen ist.

Schlagen Sie im Report-Fenster in ARCHICAD nach (blättern Sie ggf. im Fenster nach unten), um zu sehen, welche Daten einen Konflikt verursachen.

Löschen Sie in diesem Fall die doppelten Daten aus Ihrem Projekt und verwenden Sie anschließend BIM-Inhalt importieren erneut.