Dateihandhabung und Austausch

ARCHICAD unterstützt alle gängigen Formate zum Modell- und Datenaustausch und einige Spezialformate einschließlich intelligenter 3D Modelle, universeller 2D Zeichnungen sowie Dokumentations- und Bildformate. Diese sind nachfolgend in den Abschnitten zu von ARCHICAD geöffneten und gesicherten Dateitypen aufgelistet.

Die weiteren Abschnitte enthalten Details zum Arbeiten mit spezifischen Dateiformaten, die häufig beim Datenaustausch verwendet werden.

Von ARCHICAD lesbare Dateiformate

Aus ARCHICAD zu sichernde Dateiformate

Dateien zu ARCHICAD dazuladen

Importieren/Exportieren von Eigenschaftsdaten über ein Rechenblatt

Importiere BIM-Inhalt

Arbeiten mit PDF-Dokumenten

Arbeiten mit DWG/DXF-Dateien

Arbeiten mit Punktwolken

Arbeiten mit Rhino 3D-Modellen

Arbeiten mit IFC

Unterthemen

Importiere BIM-Inhalt

ARCHICAD ermöglicht in einem einzigen Arbeitsschritt den Import von BIM-Daten, die in einer externen ARCHICAD-Datei (PLN, PLA oder TPL ...

Arbeiten mit PDF-Dokumenten

In den folgenden drei Abschnitten wird beschrieben, wie PDF-Dokumente aus ARCHICAD ausgegeben werden. Erstellen einer PDF-Ausgabe mit dem ...

Arbeiten mit DWG/DXF-Dateien

ARCHICAD besitzt alle Voraussetzungen für die Zusammenarbeit mit Nutzern anderer CAD-Systeme, besonders derer, die das native AutoCAD-Format ...

XREFs

Externe Referenzdateien (XREF) ähneln den Hotlink-Modulen, mit dem Unterschied, dass es sich dabei um DXF- oder DWG-Dateien handelt und nicht ...

Arbeiten mit Punktwolken

ARCHICAD öffnet die Dateiformate .xyz und .e57 und konvertiert sie zu Objekten, die im Grundriss oder im 3D-Fenster platziert werden ...

Arbeiten mit IFC

IFC (Industry Foundation Classes) ist ein offenes, neutrales Dateiformat. Es wurde optimiert zum Öffnen von BIM- und modellbasierten ...