Maßwerkzeug

Das Maßwerkzeug in der Standard-Symbolleiste ermöglicht das Messen von Abständen und Bereichen im Projekt.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/MeasureIconinToolbar.png 

Hierbei handelt es sich um eine temporäre Bildschirmfunktion für schnelle Rückmeldungen.

Zur Verwendung des Maßwerkzeugs aktivieren Sie sein Symbol in der Standard-Symbolleiste oder verwenden Sie das Tastaturkürzel M. Klicken Sie auf einen Startpunkt (die linke obere Ecke der rechteckigen Wand im Bild unten) und beginnen Sie mit dem Nachzeichnen der Wand. Der Eingabe-Tracker zeigt die horizontalen, vertikalen und radialen Abstände, vom Anfangspunkt aus gemessen, sowie den Winkel an.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/Measure1.png 

Sie können eine beliebige Anzahl von Segmenten nacheinander messen: Jeder Klick steht für einen neuen Anfangspunkt, von dem aus der nächste Abstand gemessen wird. Nach zwei oder mehr Klicks zeigt der Tracker auch einen kumulierten Abstand und die Fläche (auf dem Bildschirm als vorübergehend grau dargestellter Bereich) an. Die folgende Abbildung zeigt die Rückmeldung des Maßwerkzeugs nach drei Klicks an, wenn Sie sich der letzten Ecke der rechteckigen Wand nähern.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/Measure2.png 

Sie können das Maßwerkzeug auch beim Erstellen von Elementen verwenden. Wenn Sie beispielsweise mit dem Zeichnen einer Wand beginnen, können Sie das Maßwerkzeug spontan verwenden, mit den darin angezeigten Feldern einen Wert messen (oder sogar bearbeiten) und anschließend die Eingabetaste drücken, um diesen Wert in das entsprechende Feld des Trackers zu übertragen.