Lineal

Das Lineal ist eine Bearbeitungshilfe, die am oberen und linken Rand des Bildschirms in allen ARCHICAD Fenstern mit Ausnahme von 3D-Fenster und Auswertungen platziert werden kann.

Verwenden Sie das Lineal als eine Hilfe bei der Navigation: es teilt Ihnen mit, wo Sie im Projekt im aktuellen Zoom sind.

Lineal ein-/ausblenden

Verwenden Sie den Umschaltbefehl Ansicht > Lineal zum Ein- oder Ausblenden des Lineals.

Sie können ein Lineal auch ausblenden, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und auf den Lineal-Umschalter klicken.

Während Sie den Cursor auf dem Bildschirm verschieben, zeigen die Rückmeldungen von Lineal die vertikale und horizontale Position des Cursors relativ zum Benutzerursprung an (oder, falls kein Benutzerursprung erstellt wurde, relativ zum Projektursprung).

Siehe Nullpunkt.

Bei jedem Erstellen eines neuen Benutzerursprungs ändern sich die am Lineal angezeigten Messungen entsprechend. Die Maßeinheiten sind die Modelleinheiten, die Sie unter Optionen > Projektpräferenzen > Arbeitseinheiten festlegen.

Platzieren einer rechtwinkligen Hilfslinie parallel zum Lineal

Klicken Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt auf das Lineal und ziehen Sie anschließend den Cursor auf eine beliebige Stelle im Fenster: daraufhin wird eine Hilfslinie parallel zum Lineal erstellt.

Siehe auch Hilfslinien.

Lineal-Befehle

Das Kontextmenü des Lineals (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Lineal) bietet eine schnelle Möglichkeit, zugehörige Befehle aufzurufen:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/RulerContextMenu.png 

Klicken Sie auf den Umschalter Lineal, um das Lineal auszublenden

Klicken Sie auf den Umschalter Cursor-Projektion, um die Projektionslinien zur Cursor-Position einzubeziehen. (Dadurch wird auch die Cursor-Projektion im 3D-Fenster eingeschaltet.)

Klicken Sie auf Optionen > Projektpräferenzen > Arbeitseinheiten, um dieses Dialogfenster aufzurufen, wobei die Option Modell-Einheit die Maßeinheiten des Lineals festlegt.