Elementkante krümmen/begradigen

Mit der Funktion Kante abrunden der Pet-Palette können Sie ein Segment eines geraden Elements – z. B. einer Wand oder eines Unterzugs – durch Verschieben ihrer Kante oder Referenzlinie krümmen.

 //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/BendWall1.png     //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/BendWall2.png

Anmerkung: Wenn das gebogene Segment eines Polygons eine der anderen Polygonkanten schneidet, modifiziert ARCHICAD die Form des Polygons. Dies kann dazu führen, dass das Polygon in mehrere Teile zerlegt wird.

Zum Begradigen einer gebogenen Elementkante wählen Sie das gebogene Element aus und wählen Sie anschließend den Befehl Neuen Knotenpunkt einfügen in der Pet-Palette aus.

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/InsertNewNode.png     //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/StraightEdge.png

Für weitere Informationen über die Bearbeitung von gebogenen Elementen, siehe Längenänderung von Bögen.

Siehe auch Durchbrüche in gebogenen Unterzügen.