Elementinformation (Info-Markierungen)

Wenn Sie den Cursor auf ein Element verschieben und die Umschalttaste drücken, erscheint eine Elementinformation.

Anmerkung: Wenn das Pfeil-Werkzeug aktiv ist, erscheint das Popup-Menü Elementinformationen eigenständig (zusammen mit der Hervorhebung), ohne dass Sie die Umschalttaste drücken müssen.

Das Popup-Menü Elementinformationen zeigt die folgenden Informationen an:

//helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/InfoTag1.png          //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/InfoTag2.png          //helpcenter.graphisoft.de/wp-content/uploads/ac21_help/02-interaction/InfoTag3D.png

Den Typ des Elements

Die Grundeigenschaften des Elements (Strukturschraffur für Wände, Name für Objekte, Dicke für Decken, Typ für Linien usw.)

Die Höhe des Elements (nur für 3D-Formen)

Die Ebene des Elements

In 3D- und Schnitt/Ansicht/IA sowie 3D-Dokument-Fenstern das Geschoss, zu dem das Element gehört.

In Teamwork den Reservierungsstatus des Elements (z. B. Editierbar, Frei zur Reservierung, Reserviert von).

Im unteren Bereich des Pop-Ups werden einige zusätzliche Informationen angezeigt:

Wenn mehr als ein Element einen auswählbaren Teil an der Cursor-Position enthält (Knoten, Kante oder Oberfläche, wenn die Schnellauswahl aktiv ist), wird der Hinweis “Mehrere Elemente (TAB)” in der Info-Markierung angezeigt, um Sie darüber zu informieren, dass Sie durch die ausgewählten und auswählbaren Elemente blättern können, indem Sie so oft wie nötig die Tabulatortaste drücken.

Siehe auch Rückmeldungen zu überlagerten Elementen.

Wenn das Element ausgewählt ist, erscheint der Hinweis (Ausgewählt) in Klammern.

Elementhervorhebungen einschließlich des Zeitintervalls, nach dem sie auf dem Bildschirm erscheinen, können im Dialogfenster Optionen > Arbeitsumgebung > Auswahl und Element-Information konfiguriert werden.